Seiteninhalt

Industriegebiet Luckenwalde

Das schon seit den 20er Jahren bestehende Industriegebiet Luckenwalde ist nicht nur der älteste, sondern mit einer Bruttofläche von 83 ha und etwa 80 angesiedelten Unternehmen auch der größte Standort. Die Auslastungsquote liegt hier bei 80 %. Die Branchenzusammensetzung am Standort ist sehr vielfältig und reicht von Unternehmen aus den Clustern Verkehr, Mobilität und
Logistik (z. B. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Rosenbauer Deutschland GmbH) bis hin zu Metall (z. B. ESB Schulte GmbH & Co. KG, Dr. Schiller Walz- und Werkzeugtechnik GmbH, Kalibrix GmbH) und Bauwirtschaft. Von kulturhistorischer Bedeutung ist zudem die sich auf dem Gelände befindliche, von Erich Mendelsohn entworfene „Alte Hutfabrik“.

Seite drucken | Autor: Jördis Nagel | zuletzt geändert am: 28.11.2017