Seiteninhalt

Seitenübersicht

Inhalt

Hinweise zum Infektionsschutz beim Rathausbesuch

Vorkehrungen für den Rathausbesuch

Die Stadtverwaltung Luckenwalde hat eine Reihe von Vorkehrungen getroffen, um die Öffnung des Rathauses mit Serviceeinschränkungen zu ermöglichen und dabei das Infektionsrisiko mit dem Corona-Virus zu reduzieren.

  1. Im Eingangsbereich gibt es die Möglichkeit, sich die Hände zu desinfizieren.
  2. Bürgerkontakt findet nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung statt.
  3. Der Zutritt zum Einwohnermeldewesen, zum Standesamt sowie zur Wohngeldstelle erfolgt erst nach Aufruf.
  4. Das Tragen von Mund-Nasen-Masken wird grundsätzlich empfohlen.

Wir bitten die Bürger um ihre Mitwirkung:

  1. Kommen Sie zum Termin pünktlich und verlassen Sie das Gebäude anschließend unverzüglich.
  2. Nach dem Betreten des Gebäudes bitte Hände desinfizieren (Desinfektionsspender).
  3. Bitte halten Sie auch im Gebäude den Abstand von 1,5 m zu anderen Personen ein.
  4. Halten Sie die „Husten- und Niesetikette“ ein (Husten und Niesen in die Armbeuge), auch dann, wenn Sie eine Mund-Nasen-Maske tragen.
  5. Als Besucher unseres Hauses haben Sie Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Nutzen Sie die ausliegenden Formulare, füllen Sie ein Exemplar aus und legen Sie es in den bereitstehenden Behälter an der Bürgerinfo. Diese Auskunft dient auch Ihrem Schutz, um ggf. Infektionswege zurückverfolgen zu können.

Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet und nach 15 Tagen vernichtet.

Wir danken für Ihre Mitwirkung, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen.
Ihre Stadtverwaltung

Seite drucken | Autor: Britta Jähner | zuletzt geändert am: 07.05.2020