Seiteninhalt
08.11.2019

Ein Leben für die Feuerwehr

Gestern wurden im Kreishaus Männer und Frauen geehrt, die seit 50 und mehr Jahren Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr sind. Kreisbrandmeister Tino Gausche gab zu, dass die meisten der Kameraden länger bei der Feuerwehr sind, als er selbst auf der Welt: „Sie haben unzählige Tage und Nächte fern der Familie in Kauf genommen und sie stattdessen im Kreis der Feuerwehrfamilie verbracht. Sie stehen heute zu Recht im Mittelpunkt.“ Auch Landrätin Kornelia Wehlan bedankte sich für den Einsatz der Kameradinnen und Kameraden, der keine Selbstverständlichkeit sei. Die Anzahl der Flur- und Flächenbrände im Landkreis sei mit 103 in diesem Jahr zwar zurückgegangen, 1025 Hektar in Flammen seien aber neuer trauriger Rekord für Teltow-Fläming.

Von der Luckenwalder Feuerwehr wurde Dieter Marscheider von der Löschgruppe Bergsiedlung für 50 Jahre treue Dienste für die Feuerwehr ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 08.11.2019