Seiteninhalt
Inhalt
13.10.2020

Sitzübergang in der Stadtverordnetenversammlung

Sitzübergang auf eine Ersatzperson des Wahlvorschlages der Partei CDU:

Herr Dr. Andreas Kugler, gewählter Stadtverordneter auf dem Wahlvorschlag der Partei CDU, verzichtete auf seinen Sitz in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Luckenwalde.

Nachfolger Herr Stephan Braschke und Nachfolgerin Frau Daniela Funke verzichteten ebenfalls auf einen Sitz in der Stadtverordnetenversammlung.

Der nächstplatzierte Folgekandidat Jörg Kirstein nahm am 11. Oktober 2020 das Mandat an und ist somit Mitglied der Stadtverordnetenversammlung.

Herr Kirstein übernimmt die Mitgliedschaft im Ausschuss für Gesundheit, Soziales und öffentliche Ordnung.

Seine Abberufung als sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Umwelt werde rückwirkend zum 11. Oktober 2020 in der kommenden Stadtverordnetenversammlung formal beschlossen.

Seite drucken | Autor: Britta Jähner | zuletzt geändert am: 13.10.2020