Seiteninhalt
08.09.2018

Stellenausschreibung - Dualer Bachelor-Studiengang »Verwaltungsinformatik«

Die Stadt Luckenwalde bietet zu Beginn des Wintersemesters 2019/2020 an der Technischen Hochschule Wildau ein duales Studium der Verwaltungsinformatik an.

Die Studiendauer beträgt 7 Semester an der Technischen Hochschule Wildau, davon werden 4 jeweils 13 Wochen dauernde berufspraktische Ausbildungsabschnitte in unserer Verwaltung  absolviert.

Wir bieten Ihnen:

  • duale Ausrichtung mit den Schwerpunkten Informationstechnik (70 %) und Verwaltungslehre (30 %),
  • optimale Studienbedingungen mit umfassender Betreuung,
  • moderner, traditionsreicher Campus mit guter Verkehrsanbindung,
  • den Erwerb eines akademischen Bachelorgrades (Bachelor of Science) und der Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Verwaltungsinformatikdienst im Land Brandenburg.

Gesucht wird:

eine engagierte Persönlichkeit, die über eine Hochschulzugangsberechtigung nach § 9 Absatz 2 Brandenburgisches Hochschulgesetz verfügt.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Mathematisches und analytisches Denkvermögen,
  • Englischkenntnisse,
  • Grundkenntnisse im Umgang mit moderner Informationstechnik,
  • Ausdrucksfähigkeit sowie ein gutes Allgemeinwissen,
  • teamorientiertes Handeln,
  • Kommunikationsfähigkeit,
  • eine ausgeprägte Sozialkompetenz.

Die Eignung ist durch ein Praktikum in unserer IT-Abteilung nachzuweisen. Für die Dauer des Studiums wird eine monatliche Vergütung der jeweiligen Anwärterbezüge des Landes Brandenburg der Besoldungsgruppe A9-A11 gezahlt.

Die Bereitschaft zur Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert.

Wir bitten bis zum 28.09.2018 um die Übersendung vollständiger und aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg an die

Stadt Luckenwalde
Amt Personal und Organisation
Markt 10, 14943 Luckenwalde.

Berücksichtigt werden nur vollständig und innerhalb der Bewerbungsfrist auf dem Postweg eingereichte Unterlagen. Eine Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu 6 Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizufügen, andernfalls werden sie vernichtet. Hinweis: Datenschutzinformationen der Stadt Luckenwalde finden Sie unter: „Datenschutzerklärung

Seite drucken | Autor: Tanja Meyfarth | zuletzt geändert am: 11.09.2018