Seiteninhalt
Inhalt
28.07.2022

Stellenausschreibung - Gärtner (m/w/d)

Als Verstärkung für unser Team im Amt Bauhof möchten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Gärtner (m/w/d)

einstellen. Die Besetzung der Stelle ist für die Dauer der krankheitsbedingten Abwesenheit des Stelleninhabers befristet.

Ihre Aufgaben

  • fachgerechte Grünflächen- und Spielplatzunterhaltung
  • Mitarbeit an der Stadtreinigung und der Sportstättenunterhaltung
  • Absicherung des Winterdienstes und städtischer Veranstaltungen

Die Tätigkeit erfolgt nach Dienstplan, ein Einsatz an Sonn- und Feiertagen ist möglich. Es sind Rufbereitschaft sowie Nachtarbeit zu leisten. Deshalb sollte der alleinige Wohnsitz in Luckenwalde oder angrenzenden Gemeinden genommen bzw. beibehalten werden. Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts wird ausdrücklich vorbehalten.

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Gärtner (m/w/d) der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Baumschule
  • sicherer Umgang mit den gängigen Maschinen und Geräten in der Grünflächenpflege
  • Befähigung zur Bedienung und Handhabung von Erdbaumaschinen, Großflächenmähern, Kleintraktoren und handgeführten Pflegemaschinen. Dies gilt insbesondere für den Umgang mit Motorsägen und Freischneidern
  • Motorsägeschein AS Baum I
  • Führerschein Klasse C
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Engagement
  • angemessenes und sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit

Ihr Einsatz erfolgt auf den Stadtfriedhöfen. Die Arbeit ist mit körperlichen Tätigkeiten, wie häufigem Heben und Tragen (teilweise schwerer Gegenstände), der Arbeit auf Leitern, Rüstungen und Arbeitsbühnen sowie mit dem Aufenthalt im Freien verbunden.

Unser Angebot

  • eine befristete Vollzeitstelle (39,5 Stunden wöchentlich), eingruppiert in der Entgeltgruppe 5 TVöD/VKA
  • ein spannendes, interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • wertschätzendes Betriebsklima 
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • 30 Tage Urlaub sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie eine zusätzliche betriebliche Zusatzversorgung

Während der Bewerbungsphase findet die Kommunikation in der Regel per E-Mail statt. Bitte überprüfen Sie regelmäßig Ihren E-Mail-Posteingang sowie Ihren Spam-Ordner.

Wir bitten bis zum 16.08.2022 um die Übersendung vollständiger und aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen, inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse per E-Mail in einer PDF-Datei (max. 15 MB) an personal@luckenwalde.de oder auf dem Postweg an die

Stadt Luckenwalde
Amt Personal, Organisation, Recht und Vergabe
Markt 10, 14943 Luckenwalde.

Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.

Wir bitten um Verständnis, dass im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (bspw. Verdienstausfall, Reisekosten, Materialkosten, Kosten für eventuelle Nachweise etc.) nicht erstattet werden können. Berücksichtigt werden nur vollständig und innerhalb der Bewerbungsfrist eingereichte Unterlagen. Eine Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu 6 Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizufügen, andernfalls werden sie vernichtet.

Hinweis: Zu den Datenschutzinformationen der Stadt Luckenwalde.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Seite drucken | Autor: Tanja Meyfarth | zuletzt geändert am: 28.07.2022