Seiteninhalt
Inhalt

Von gut ausgebildet bis zum Aufstieg - Bewerbungsende für Azubis am 2. Dezember

Die Arbeit in einer Verwaltung ist langweilig und öde? Wir möchten gern Menschen, die ihren Schulabschluss im kommenden Jahr machen oder nach neuen Herausforderungen suchen, vom Gegenteil überzeugen.

Wir wär's zum Beispiel mit einer Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Schwerpunkt Aufbau und Durchführung (m/w/d). Im Stadttheater Luckenwalde Bühnen auf- und abbauen, Scheinwerfer montieren, Sound checken, klingt doch gut. Die Ausbildung qualifiziert zur Planung des Einsatzes, Aufbaus und Bedienung technischer Anlagen auf Veranstaltungen und zum Entwickeln technischer Konzepte für diese Veranstaltungen.

Zur Ausschreibung - Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Alles andere als langweilig ist so ein Job im Rathaus. Auch dafür suchen wir zwei kontaktfreudige, aufgeschlossene, zielstrebige Personen, die sich zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), Fachrichtung Kommunalverwaltung, ausbilden lassen. Na klar muss man nach Gesetz und Ordnung in allen Ämtern arbeiten, aber für welchen Beruf gibt es keine Normvorschriften. Dennoch erwarten die Bewerber abwechslungsreiche und spannende Aufgaben. Von A wie Ansiedlung über M wie Meldebescheinigung bis Z wie Zahlungsverkehr - die Vielfalt von Verwaltungsaufgaben ist groß. Der Einsatz erfolgt in verschiedenen Ämtern unserer Verwaltung. Die Übernahme- wie auch später Aufstiegschancen bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss stehen gut.

Zur Ausschreibung - Verwaltungsfachangestellte/r

Für den Weg zu uns in die Verwaltung spricht Vieles:

  • sichere, abwechslungsreiche, anspruchsvolle und bürgernahe Ausbildung
  • qualifizierte Ausbildung durch erfahrene und engagierte Fachkräfte sowie ein wertschätzendes Betriebsklima
  • tarifgerechte Bezahlung nach dem TVAöD (im 1. Ausbildungsjahr 1.068,26 € brutto)
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen bestehender Dienstvereinbarungen, wöchentliche Arbeitszeit 39,5 Stunden (39 Stunden ab 01.01.2023)
  • Möglichkeit eines Auslandspraktikums
  • Weiterbildungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss
  • Bereitstellung eines Laptops für die schulische und berufliche Ausbildung
  • attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement
  • erlebnisreiche Willkommenswoche sowie gemeinschaftliches Teamevent mit allen Nachwuchstalenten
  • Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, Abschlussprämie
  • 30 Tage Urlaub sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei

Schon gesehen? Azubi-Imagefilme der Stadt Luckenwalde «Vom Azubi zum Eventmanager«