Seiteninhalt
Inhalt

A - Z Dienstleistungen

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Übermittlungssperre (Einwohnermeldewesen)

Beschreibung

Der Betroffene hat das Recht, der Übermittlung seiner Daten an Adressbuchverlage, öffentlich-rechtliche Religionsgemeinschaften (sofern ein Familienangehöriger einer Religion angehört), zu Alters- und Ehejubiläen sowie an Parteien und Wählergruppen zu widersprechen.

Rechtsgrundlagen

§ 50 Abs. 5 i.v.m. § 50 Abs. 2 BMG, § 50 Abs. 5 i.v.m. § 50 Abs. 1 BMG,  § 50 Abs. 5 i.v.m. § 50  Abs. 3 BMG (Bundesmeldegesetz)

Seite drucken | zuletzt geändert am: 14.03.2022