Seiteninhalt
20.02.2019

Baumpaten für den Kolzenburger Friedhof

Auf dem Friedhof in Kolzenburg wird es ab 2020 die Möglichkeit der Baumbestattung geben. Seit dies auf dem Friedhof Jüterboger Tor angeboten wird, hatte es auch im Ortsteil immer wieder Anfragen gegeben. Zehn Kolzenburgerinnen und Kolzenburger haben sich bereit erklärt, die dafür gepflanzten acht Zierkirschen zu pflegen.

Heute wurden vor Ort die Patenschaftsverträge unterschrieben. Michaela Hoffmann, Abteilungsleiterin Grünflächenplanung/Bestattungswesen, und Mitarbeiterin Astrid Mai bedankten sich bei den Freiwilligen mit einem kleinen Geschenk. Jeder Baumpate bekam einen leuchtend grünen Regenschirm überreicht.

Ortsvorsteherin Nikola Gerlach, die selbst eine Patenschaft übernommen hat, freut sich, dass man künftig auch in Kolzenburg unter einem Baum die letzte Ruhe finden kann: „Das ist eine schöne Idee und die Umsetzung hat recht schnell geklappt.“

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 20.02.2019