Seiteninhalt
09.04.2019

Diesen Sonnabend wird geputzt!

Müll- und Laubsäcke sind verteilt und passende Handschuhe schon ausgewählt. Diesen Samstag ist wieder „Luckenwalde putzt sich“ und die Organisatoren sind wild entschlossen, die Stadt zum Strahlen zu bringen. Den Dreckecken wird der Kampf angesagt, altes Laub entfernt und bunte Frühlingsblüher gepflanzt. Bitte helfen Sie alle mit!

Am 13. April kommen ab 10 Uhr überall in Luckenwalde und den Ortsteilen Freiwillige zum Frühjahrsputz zusammen. Wo genau die Treffpunkte sind, erfahren Sie hier. Handschuhe und Müllsäcke gibt es vor Ort. Besen, Eimer und Harken bitte mitbringen. Der Stadtmarketingverein Luckenwalde und das Quartiersmanagement Am Röthegraben freuen sich über viele Helfer.

Schon jetzt haben der Anglerverband, die Stiftung Naturlandschaften, verschiedene Gartenkolonien und andere Gruppen von Freiwilligen z. B. am Weichpfuhl mit dem Frühjahrsputz begonnen.

Auch in diesem Jahr werden die Mitarbeiter des Bauhofes an den zentralen Treffpunkten die vollen Müll- und Laubsäcke abholen und sich um die Entsorgung kümmern. Dazu wäre es gut, wenn Müll und Laub getrennt gesammelt werden, bittet Bauhofchef Frank Dunker. Andernfalls müssen die Mitarbeiter alle Säcke öffnen und zeitaufwändig sortieren.

„In diesem Jahr gibt es erstmalig Dankeschön-Coupons, um alle Helfer für die harte Arbeit zu belohnen.“, verspricht Elisabeth Thiemann, Geschäftsstellenleiterin des Stadtmarketing-Vereins. Jeder, der mithilft, bekommt einen Gutschein, den er ab 13 Uhr am Backhaus hinter der Kita Burg einlösen kann. Dort gibt es ein großes Helferfest mit Grillwurst, Suppen und frischem Brot aus dem Backofen.

Vielen Dank an alle, die dazu beitragen, unsere Stadt sauberer und noch schöner zu machen!

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 09.04.2019