Seiteninhalt
01.06.2018

Erfassung Kitabedarf

Sehr geehrte Eltern,

die Suche nach einem Betreuungsplatz bewegt viele Familien im Stadtgebiet von Luckenwalde. In den letzten Jahren und auch nach wie vor ist es Anliegen der Stadt, attraktive Betreuungsangebote durch eine vielfältige Trägerlandschaft zu entwickeln.

Es ist Aufgabe der Träger der Kindereinrichtungen, die Anmeldung und die Vergabe von Betreuungsplätzen zu gewährleisten.

In der vergangenen Zeit hat die Stadt die Träger bei der Erfüllung dieser Aufgabe unterstützt und Bedarfe, also Anmeldungen zusätzlich erfasst. Nach Rücksprache mit den freien Trägern der Kindertageseinrichtungen nehmen diese ab sofort ausschließlich Anmeldungen für einen Platz zur Betreuung Ihres Kindes entgegen.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es nicht möglich, die von Ihnen in der Stadtverwaltung hinterlegten persönlichen Angaben zu Ihrem Betreuungsbedarf an die Träger weiterzuleiten. Wenn Sie den Bedarf nicht schon bei den Trägern angezeigt haben, werden Sie gebeten, dies zu tun.

Die aktuelle Angebotsliste finden Sie auf der Internetseite der Stadt unter der Rubrik Kindertagesbetreuung.

Anmeldungen für die Aufnahme in eine Tagespflegestelle, vorrangig für die Betreuung von Kindern bis zum vollendeten 3. Lebensjahr und für die sich in kommunaler Trägerschaft befindlichen Einrichtung für Kinder im Grundschulalter, der Kita „Regenbogen“ in der Frankenstraße 12, werden weiterhin durch die Stadt entgegengenommen.

Bitte beachten Sie, dass die Vermittlung in eine Tagespflegestelle nicht erfolgt. Es geht um die Beratung rund um die Tagespflege sowie bei erfolgreichem Zustandekommen des Tagespflegeverhältnisses um den Abschluss des Betreuungsvertrages. Die Entscheidung, ob ein Tagespflegeverhältnis zustande kommt oder nicht, obliegt nach wie vor der Tagespflegeperson.

 

Seite drucken | Autor: Klaus-Ulrich Seifert | zuletzt geändert am: 01.06.2018