Seiteninhalt
11.01.2019

Erfreuliches aus 2018 - Jahresrückblick im Standesamt

2018 wurden im Luckenwalder Standesamt 64 Ehen geschlossen, lediglich eine davon war gleichgeschlechtlich. Die erste Trauung fand am 17. Januar statt, die letzte am 19. Dezember. Besonders oft wurde im Juni „ja“ gesagt. Ebenfalls beliebt waren die Monate August, September und Oktober. Das magische Datum 18.08.2018 wurde von zwei Ehepaaren gewählt. Der Großteil der Brautpaare stammte aus Luckenwalde und Umgebung. Bei zwei Eheschließungen kam je ein Ehepartner aus dem Ausland.

Ein Termin ist den Standesbeamten besonders im Gedächtnis geblieben, weil das Trauzimmer im Luckenwalder Rathaus komplett leer blieb. Die Verlobten hatten es sich anders überlegt, allen Gästen Bescheid gegeben, jedoch vergessen, im Standesamt abzusagen.

In diesem Jahr wurde bereits ein Paar getraut. 25 weitere haben sich schon angemeldet.

Auch zahlreiche stolze, frischgebackene Eltern hat es im vergangenen Jahr im Luckenwalder Standesamt gegeben. Die Geburt von 401 Kindern wurde beurkundet. 147 davon wohnen in Luckenwalde. Mit 52 % Anteil wurden etwas mehr Jungen als Mädchen geboren. Zweimal erblickten Zwillinge das Licht der Welt.

Bei den beliebtesten Vornamen ändert sich seit einigen Jahren nur wenig. Bei den Jungen wurden Ben und Emil besonders oft vergeben. Der häufigste Mädchenname ist Emma. 138 Kinder haben zwei Vornamen bekommen (am beliebtesten Theodor und Marie), 13 Kinder erhielten drei Vornamen und zwei Kinder haben sogar mehr als drei Vornamen.

Viele weitere Informationen zur Luckenwalder Bevölkerungsentwicklung finden Sie unter Statistik.

Die Abteilung Personenstandswesen/Standesamt ist Ihr Anlaufpunkt bei der Beurkundung von Geburten und Sterbefällen, Beglaubigungen, Namensänderungen und standesamtlichen Trauungen:

Telefon: 03371 672-226
Fax: 03371 672-414
Raum: 019, Erdgeschoss
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Sprechzeiten

Dienstag
08:30 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Donnerstag
08:30 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

 

 

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 11.01.2019