Seiteninhalt
25.01.2019

Stadt spart Strom - neue LED-Leuchten

Im Januar 2019 wurden insgesamt 57 LED-Leuchten in der Frankenfelder Chaussee und Zapfholzweg aufgebaut. In diesen Straßen befanden sich Leuchten mit je zwei Leuchtmittel und einer durchschnittlichen Leistung von 110 W bzw. mit  165 W. Die neu aufgebauten LED-Leuchten haben eine durchschnittliche Leistung von 32 W.

Des Weiteren konnten sechs Lichtpunkte im Bereich Marktkauf zurück gebaut werden. Somit wird durch die Umrüstung eine jährliche Stromersparnis von rund 16.800 W erreicht. Für die Umrüstung wurden 33.000 € aus dem städtischen Haushalt zur Verfügung gestellt.

Durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit wurde diese Maßnahme mit 20 % (ca. 6.800 €) für 52 Leuchten gefördert.

Seite drucken | Autor: Edith Jänichen | zuletzt geändert am: 25.01.2019