Seiteninhalt
Inhalt
22.01.2020

Stadtverordnete bekamen Haushaltsplan 2020 zur Beratung

In der öffentlichen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 21. Januar lag für jedes Mitglied ein druckfrischer Entwurf des Haushaltsplanes 2020 auf dem Tisch. Kämmerin Angela Malter gab einen Einblick in die geplanten Einnahmen und Ausgaben 2020 der Stadt Luckenwalde:

Präsentation zur Haushaltseinbringung (PDF, 4,5 MB, 22.01.2020)

Entwurf Haushaltsplan 2020. (PDF, 7,3 MB, 22.01.2020)

Der Haushaltsplan umfasst 385 Seiten und beinhaltet die Haushaltssatzung mit ihren Bestandteilen (Ergebnishaushalt, Finanzhaushalt, Teilhaushalte) sowie folgende weitere Anlagen:

  • Vorbericht
  • Übersicht über die aus Verpflichtungsermächtigungen in den einzelnen Jahren fällig werdenden Auszahlungen
  • Übersicht über den voraussichtlichen Stand der Verbindlichkeiten
  • Übersicht über die Rücklagen und Rückstellungen zu Beginn und zum Ende des Planjahres
  • Übersicht über die Sonderposten und über die veranschlagten Erträge aus der Auflösung der Sonderposten
  • Übersicht über die veranschlagten Erträge und Aufwendungen aus allgemeinen Umlagen, Ersatz von Sozialleistungen und Sozialtransferleistungen
  • Stellenplan
  • Wirtschaftspläne der Unternehmen, an denen die Stadt mit mehr als 50 % beteiligt ist
  • Übersicht über die Budgets

In der Stadtverordnetenversammlung am 3. März 2020 ist die Beschlussfassung des Haushaltsplanes beabsichtigt.

Alle Interessierten sind zu den öffentlichen Sitzungen der Fachausschüsse und Ortsbeiräte, die sich mit der Finanzsituation 2020 befassen, herzlich eingeladen:

Ausschuss für Gesundheit, Soziales und öffentliche Ordnung         10.02.2020, 18:30 Uhr
Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Umwelt 11.02.2020, 18:30 Uhr
Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport 12.02.2020, 18:30 Uhr
Ortsbeirat Frankenfelde 13.02.2020, 19:00 Uhr
Ortsbeirat Kolzenburg 13.02.2020, 19:30 Uhr
Finanzausschuss 17.02.2020, 18:30 Uhr
Hauptausschuss 18.02.2020, 18:30 Uhr

Die Einladungen zu den jeweiligen Sitzungen finden Sie online im Bürgerportal und in den Ankündigungen der Presse.

Seite drucken | Autor: Britta Jähner | zuletzt geändert am: 22.01.2020