Seiteninhalt
06.03.2019

Ausbildungsangebot - Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Schwerpunkt Aufbau und Durchführung (m/w/d)

Du suchst nach einer Ausbildung voller Action, dann bewirb dich bei uns!

Die Stadt Luckenwalde, Kreisstadt des LandkreisesTeltow-Fläming, stellt zum 01.08.2019 einen Auszubildenden (m/w/d) für den Ausbildungsberuf

Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Schwerpunkt Aufbau und Durchführung (m/w/d)

ein.

-Bühnen bauen, Scheinwerfer montieren, Sound checken-

Die Ausbildung qualifiziert zur Planung des Einsatzes, Aufbaus und Bedienung technischer Anlagen auf Veranstaltungen und zum Entwickeln technischer Konzepte für diese Veranstaltungen.

Wenn Du

  • über einen mittleren Bildungsabschluss oder die Hochschulreife verfügst,
  • gute Schulnoten, besonders in den naturwissenschaftlichen Fächern aufweist,
  • Spaß und Interesse an moderner Technik hast,
  • praktisch veranlagt bist,
  • flexibel, belastbar und Freude an Teamwork hast,
  • schwindelfrei bist und
  • dir Arbeitszeiten zu unüblichen Zeiten – orientiert an den veranstaltungsspezifischen Erfordernissen - nichts ausmachen,

dann ist das dein perfekter Einstieg ins Show-Business.

Wir bieten
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem TVAöD,
  • Möglichkeit eines Auslandspraktikums, bei guten Leistungen,
  • Jahressonderzahlung,
  • vermögenswirksame Leistungen,
  • 30 Tage Urlaub.

Die Eignung ist durch ein 1-tägiges Praktikum im Stadttheater nachzuweisen.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und erfolgt im Stadttheater Luckenwalde. Der Berufsschulunterricht wird im Oberstufenzentrum Teltow durchgeführt.

Sollten wir dein Interesse an dieser Berufsausbildung geweckt haben, sende bitte deine vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg bis spätestens 03.05.2019 an die

Stadt Luckenwalde, Amt Personal und Organisation, Markt 10, 14943 Luckenwalde.

Mit Einreichen deiner Bewerbung erklärst du dich einverstanden, dass wir deine Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu 6 Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizufügen, andernfalls werden sie vernichtet. Hinweis: Datenschutzinformationen der Stadt Luckenwalde.

 

Seite drucken | Autor: Tanja Meyfarth | zuletzt geändert am: 06.03.2019