Seiteninhalt
06.02.2019

Stellenausschreibung - Mitarbeiter (m/w/d) Friedhofsverwaltung und öffentliche Spielplätze

Die Stadt Luckenwalde möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) Friedhofsverwaltung und öffentliche Spielplätze

einstellen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Verwaltung der städtischen Friedhöfe und verwaltungsmäßige Abwicklung der Bestattungen,
  • Festlegung, Beauftragung, Überwachung und Abrechnung der Pflege- und Unterhaltungsarbeiten auf den städtischen Friedhöfen, Ehrenfriedhöfen und auf den öffentlichen Spielplätzen,
  • Kontrolle der Verkehrssicherheit auf den öffentlichen Spiel- und Bolzplätzen,
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben.

Wir erwarten:

  • Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), im Bereich Bürokommunikation oder im Bestattungswesen,
  • Fachkenntnisse im Garten- und Landschaftsbau,
  • Fundierte Fachkenntnisse (VOB, UVgO, DIN EN, DIN),
  • Bereitschaft zur fachbegleitenden Qualifizierung.

Wir wünschen:

  • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften (Bestattungsgesetz, Friedhofssatzung, Friedhofsgebührensatzung) und der dienstlichen Betriebsabläufe,
  • Anwendungssichere Kenntnisse der gängigen Bürosoftware (Friedhofsprogramm Limes),
  • Bürgerfreundliches, souveränes und einfühlsames Auftreten auch in schwierigen Situationen,
  • Technischer Sachverstand,
  • Hohe psychische Belastbarkeit,
  • Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Organisationsgeschick und Koordinationsfähigkeit,
  • Zielorientiertes, kommunikatives, teamorientiertes Arbeiten,
  • Hohe Einsatzbereitschaft und persönliches Engagement,
  • Führerschein, Klasse B.

Wir bieten Ihnen eine langfristige Beschäftigung mit unbefristetem Arbeitsvertrag. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Für diese Tätigkeit wird eine Vergütung aus der Entgeltgruppe 5 TVöD gezahlt. Die Bereitschaft zur Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert. Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts wird ausdrücklich vorbehalten.

Wir bitten bis zum 06.03.2019 um die Übersendung vollständiger und aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg an die

Stadt Luckenwalde
Amt Personal und Organisation
Markt 10, 14943 Luckenwalde.

Berücksichtigt werden nur vollständig und innerhalb der Bewerbungsfrist auf dem Postweg eingereichte Unterlagen. Eine Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu 6 Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizufügen, andernfalls werden sie vernichtet. Hinweis: Datenschutzinformationen der Stadt Luckenwalde.

Seite drucken | Autor: Tanja Meyfarth | zuletzt geändert am: 06.02.2019