Seiteninhalt
Inhalt
06.07.2021

SommerSpezial: Wolfram Huschke im Stadttheater

Zwischen Bach und Hendrix - Solokonzert mit Cello

Am kommenden Samstag den 10. Juli gibt es das zweite Sommerspezial auf der Studiobühne im Stadttheater.

Zu Gast ist Wolfram Huschke – ein Magier am Cello.

Der Entertainer und Lebenskünstler wandelt mit seinem Violoncello zwischen Bach und Hendrix, als wären beide Geschwister. Ob Klassik, Pop, Rock oder Jazz – Huschke scheint überall zu Hause zu sein.

Bei Westernhages "Affentour" rockte sich Huschke als Support durch alle großen Städte Deutschlands.
„Die Begegnung mit ihm und seiner Musik lässt das Publikum nicht entspannt wegschlummern, sondern reißt es in musikalische Welten, die es bis dahin nur ahnte.“ (Opp!)

Erlebt den Meister mit seinem Instrument – Gänsehautfeeling ist garantiert!

Beginn ist 20:00 Uhr und Tickets gibt es noch im Vorverkauf der Touristinformation Luckenwalde, Markt 11, Telefon  03371 672-500 und am Samstag an der Abendkasse ab 19:00 Uhr.

Seite drucken | Autor: Nadine Stamminger | zuletzt geändert am: 06.07.2021