Seiteninhalt
Inhalt
16.11.2016

Siegervorschlag Spielplatz Birkenwäldchen

So sehen Sieger aus! Der Spielplatz in der Bergsiedlung bekam in der letzten Runde des Bürgerhaushaltes mit Abstand die meisten Stimmen.

Jetzt konnte der erste Bauabschnitt fertig gestellt werden. Ein wunderschönes Baumhaus mit Netz, Rampe und Rutsche lädt zum Klettern ein. Eine farbenfrohe Balancierstrecke schlängelt sich zwischen den Birkenstämmen hindurch. Um die Schaukel wurde neuer Sand verteilt und das Volleyballfeld wurde versetzt und erneuert. Die Anwohner, die sich den Spielplatz gewünscht hatten, wurden bei allen Entscheidungen einbezogen, stimmten über die Farben ab und halfen tatkräftig bei der Umsetzung mit.

Der zweite Bauabschnitt mit Bänken, Bepflanzung und Einfriedung könnte im nächsten Jahr folgen. Insgesamt wird der neue Spielplatz 130.000 Euro kosten.

Dass in einen Spielplatz am Stadtrand diese stattliche Summe investiert wird, ist eines der Ergebnisse des zweiten Bürgerhaushaltes. Möglich gemacht haben das die 655 Stimmen, die der Vorschlag „Erneuerung des Spielplatzes in der Bergsiedlung“ erhielt. Der zweitplatzierte Vorschlag hatte „nur“ 301 Kreuzchen auf den Abstimmungsbögen bekommen.

Und während der erste Teil des neuen Spielplatzes schon genutzt werden kann, wird im Rathaus der nächste Bürgerhaushalt vorbereitet.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 16.11.2016