Seiteninhalt
Inhalt

Tanklöschfahrzeug TLF 16-25

Das Fahrzeug verfügt über eine Zumischanlage für Bioversal-Entölungsmittel zur Ölspurbehandlung mittels Handbrause. Weitere Ausstattung u. a.: Dachmonitor, Schnellangriff, Motor-Trennschleifer, Kettensäge, Fognail-Satz, Grobreinigungsset, Überdrucklüfter, zwei Beleuchtungssätze, Schnellangriff, 4-teilige Steckleiter.

Entsprechend der Norm ist eine umfangreiche Grundausrüstung für den Löschangriff vorhanden - Atemschutzgeräte, Schaumrohre, Rollschläuche und Armaturen, Einreißhaken, Feuerpatschen usw.

Standort Löschzug Luckenwalde
Hersteller / Aufbau Mercedes-Benz / FGL-Metz
Motorleistung / Hubraum 177 kW / 5.958 ccm
Antriebsart Diesel
Maße (Länge / Breite / Höhe) 7.400 mm / 2.500 mm / 3.150 mm
zulässiges Gesamtgewicht 12.000 kg
Erstzulassung 01.01.1997
Besatzung Staffel 1/5
Ausrüstung Standardbeladung nach DIN 14530 Teil 20 mit Zusatzbeladung zur technischen Hilfeleistung
Funktion Tanklöschfahrzeug
Wasservorrat 2.400 Liter
Feuerlöschkreiselpumpe mit 1.600 l / min bei 8 bar (Nennförderwerte)
Seite drucken | Autor: Feuerwehr Luckenwalde | zuletzt geändert am: 21.09.2018