Seiteninhalt
Inhalt
03.04.2023

Schulklasse besucht die Bürgermeisterin in der Feuerwache

Die Mädchen und Jungen der Klasse 3a der Ernst-Moritz-Arndt-Grundschule verbrachten Ende März einen aufregenden Vormittag in der Luckenwalder Feuerwache. Sie besuchten dort Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide, die wegen des Rathausumbaus die junge Delegation nicht im Sitzungssaal empfangen konnte.

Im Sachunterricht hatten sich die Kinder mit ihrer Heimatstadt Luckenwalde beschäftigt und auch einen Abstecher in das HeimatMuseum gemacht. Mit ihrem Wissen konnten sie auch bei der Bürgermeisterin punkten, die beeindruckt war, dass die Grundschüler schon vieles über das Stadtwappen, die Luckenwalder Sportvereine, den Marktturm, die Volksbühne und die Bewohner des Tierparks wussten. Selbst ein ziemlich schweres Bilderrätsel löste die Klasse fast mühelos. Lehrerin Katrin Engelmann und Schulsozialarbeiterin Maria Domann mussten erst helfen, als es darum ging, das Alter des Rathauses auszurechnen.

Im Anschluss ging Kamerad Silvio Pade mit den Kindern die Grundregeln beim Absetzen eines Notrufs durch, bevor sich die Klasse die Feuerwache samt Fahrzeugen und Ausrüstung anschauen durfte.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 03.04.2023