Seiteninhalt
Inhalt

Archiv zur Beteiligung an der Bauleitplanung und städtebauliche Satzungen

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11"

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 06. Januar bis zum 07. Februar 2022

Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 08. Februar 2022

Ziel der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 48/2020 „Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11“ ist, in der Luckenwalder Innenstadt eine derzeit brachliegende Fläche mit einer Größe von 0,43 ha zu einem Wohnquartier mit vier Reihenhausblöcken zu entwickeln. Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für das Wohnquartier zu schaffen, soll die Fläche im vorhabenbezogenen Bebauungsplan nach § 12 Absatz 3a BauGB als allgemeines Wohngebiet (§ 4 Baunutzungsverordnung (BauNVO)) festgesetzt werden.

Die amtliche Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung finden Sie hier:

Amtsblatt Nr. 32 vom 29.12.2021 (PDF, 4 MB, 29.12.2021, nicht vollständig barrierefrei)

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:


Bebauungsplan Nr. 47/2020 "Industriestraße - 1. Änderung" 

Erneute öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 06. Januar bis zum 07. Februar 2022

Erneute Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 08. Februar 2022

Der Bebauungsplan hat zum Ziel, die Zukunftsfähigkeit und Weiterentwicklung des Unternehmens Rosenbauer Deutschland GmbH durch eine Zusammenführung der Teilgebiete 4 und 5 und einer gleichzeitigen Erweiterung des Baufeldes (Gewerbegebiet) zu sichern.
Die amtliche Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung finden Sie hier:

Amtsblatt Nr. 32 vom 29.12.2021 (PDF, 4 MB, 29.12.2021, nicht vollständig barrierefrei)

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:

Bebauungsplan Nr. 47/2020 "Industriestraße - 1. Änderung" - 2. Entwurf Planbild (PDF, 7,1 MB, 05.01.2022, nicht vollständig barrierefrei)

Bebauungsplan Nr. 47/2020 "Industriestraße - 1. Änderung" - 2. Entwurf Begründung (PDF, 1,5 MB, 05.01.2022, nicht vollständig barrierefrei)

Nachrichtlich zur Information wurde der Ursprungsbebauungplan zur Verfügung gestellt:


Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11" 

Frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 13a Absatz 2 i. V. m. § 13 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 28. April bis zum 19. Mai 2021

Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 13a Absatz 2 i. V. m. § 4 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 16. April 2021

Geltungsbereich vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 (PDF, 3,4 MB, 05.01.2022, nicht vollständig barrierefrei)

Ziel der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 48/2020 ist es, in der Luckenwalder Innenstadt eine derzeit brachliegende Fläche mit einer Größe von 0,43 ha zu einem Wohnquartier mit vier Reihenhausblöcken zu entwickeln. Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für das Wohnquartier zu schaffen, soll die Fläche im vorhabenbezogenen Bebauungsplan nach § 12 Absatz 3a BauGB als allgemeines Wohngebiet (§ 4 Baunutzungsverordnung (BauNVO)) festgesetzt werden.

Die amtliche Bekanntmachung über die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit finden Sie hier:

Amtsblatt Nr. 09/2021 vom 21.04.2021 (PDF, 296 kB, 21.04.2021)

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10 - 11" - Vorentwurf, Planzeichnung (PDF, 641 kB)

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10 - 11" - Vorentwurf, Legende (PDF, 256 kB)

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10 - 11" - Vorentwurf, Textliche Festsetzungen (PDF, 239 kB)

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10 - 11" - Vorentwurf, Vorhaben- und Erschließungsplan (PDF, 1,6 MB)

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10 - 11" - Vorentwurf, Informationsblatt (PDF, 747 kB)

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10 - 11" - Vorentwurf, Geotechnischer und umweltanalytischer Bericht (PDF, 7,2 MB)

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10 - 11" - Vorentwurf, Rückbaukonzept und Entsorgungskonzept (PDF, 4,8 MB)


Bebauungsplan Nr. 47/2020 "Industriestraße - 1. Änderung"
 

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 01. Dezember 2020 bis zum 12. Januar 2021

Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 24. Dezember 2020

Der Bebauungsplan hat zum Ziel, die Zukunftsfähigkeit und Weiterentwicklung des Unternehmens Rosenbauer durch eine Zusammenführung der Teilgebiete 4 und 5 und einer gleichzeitigen Erweiterung des Baufeldes (Gewerbegebiet) zu sichern.

Die amtliche Bekanntmachung zur öffentlichen Auslegung finden Sie hier:

Amtsblatt Nr. 25/2020 vom 25.11.2020 (PDF, 258 kB, 25.11.2020)

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:


Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung des Vorhaben- und Erschließungsplanes Frankenfelde Nr. 4 Holz-Hollander"
 

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 27. Oktober bis zum 30. November 2020

Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 08. Dezember 2020

Ziel des Bebauungsplanes ist es, den vorhandenen Einzelhandelsstandort als im Einzelhandels- und Zentrenkonzept der Stadt Luckenwalde festgelegten Ergänzungsstandort langfristig zu sichern und zu erhalten. Dazu ist es erforderlich, einen planungsrechtlichen Konflikt zwischen dem genehmigten Bestand (Einzelhandel / Baumarkt) im Geltungsbereich des Bebauungsplanes und der im Laufe der Zeit durch die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts geänderten bzw. fortentwickelten Definition des Begriffs „Verkaufsfläche“ aufzulösen. Dafür ist es erforderlich, dem Bestand scheinbar entgegenstehende bzw. nicht rechtsprechungskonformen geltende Festsetzungen des rechtskräftigen Vorhaben- und Erschließungsplanes Frankenfelde Nr. 4 Holz-Hollander aufzuheben.

Die amtliche Bekanntmachung zur öffentlichen Auslegung finden Sie hier:

Amtsblatt Nr. 22/2020 vom 14.10.2020 (PDF, 639 kB, 14.10.2020)

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:

Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung ..." - Entwurf - Planzeichnung (PDF, 340 kB)

Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung ..." - Entwurf - Begründung mit Umweltbericht (PDF, 1,7 MB)

Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung ..." - Entwurf - Anlage zum Umweltbericht - Karte Biotope Bestand (PDF, 820 kB)

Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung ..." - Entwurf - Anlage zum Umweltbericht - Karte Maßnahmenplan (PDF, 1,6 MB)

Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung ..." - Entwurf - Anlage zur Begründung - Parkraumerhebung zum Bebauungsplan (PDF, 821 kB)

Einzelhandels- und Zentrenkonzept für die Stadt Luckenwalde - Fortschreibung - Entwurf vom 7. August 2020 (PDF, 7 MB), Entwurf vom 07.08.2020

Bebauungsplan Frankenfelde Nr. 04 "VEP Holz-Hollander" (PDF, 3,1 MB), rechtskräftig

Nach Einschätzung der Stadt Luckenwalde wesentliche bereits vorliegende umweltbezogene Stellungnahmen:

Stellungnahme des Landesbüros anerkannter Naturschutzverbände vom 17.02.2020 (PDF, 1,4 MB)

Stellungnahme des Landkreises Teltow-Fläming - Anschreiben Sachgebiet Kreisentwicklung (PDF, 92 kB)

Stellungnahme des Landkreises Teltow-Fläming, Anlage Stellungnahme der UNB (PDF, 83 kB)

Stellungnahme des Landkreises Teltow-Fläming, Anlage Wasser, Boden, Abfall (PDF, 74 kB)

Stellungnahme des Landesamtes für Umwelt - Anschreiben (PDF, 64 kB)

Stellungnahme des Landesamtes für Umwelt - Anlage Immissionsschutz (PDF, 53 kB)

Stellungnahme des Landesamtes für Umwelt - Anlage Wasserwirtschaft (PDF, 35 kB)

Darüber hinaus finden Sie hier zur Information:


Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße"

Erneute öffentliche Auslegung gemäß § 4a Absatz 3 i. V. m. § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 18. März bis zum 01. April 2020

Erneute Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange gemäß § 4a Absatz 3 Satz 4 i. V. m. § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 26. März 2020

Geltungsbereich Bebauungsplan Nr. 44/2019 (PDF, 3 MB, 05.01.2022, nicht vollständig barrierefrei)

Ziel und Zweck des Bebauungsplanes ist die Fläche als erweiterte Nebenversorgungslage neu zu ordnen. Auf der Fläche soll ein Ersatzneubau für den bestehenden Lebensmittelmarkt Lidl entstehen. Zusätzlich soll der Standort um einen Drogeriemarkt und eine Bäckerei erweitert werden.

Die amtliche Bekanntmachung zur erneuten öffentlichen Auslegung finden Sie hier:

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Planzeichnung (PDF, 476 kB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Begründung (PDF, 4,4 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Begründung Anhang I Einzelhandels- und Zentrenkonzept (PDF, 5,7 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Begründung Anhang II Auswirkungsanalyse Weiterentwicklung Lidl (PDF, 2,5 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Begründung Anhang III Verkehrstechnische Untersuchung (PDF, 5,7 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Begründung Anhang IV Schalltechnische Untersuchung (PDF, 693 kB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Begründung Anhang V Schalltechnische Untersuchung - Ergänzung (PDF, 352 kB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Begründung Anhang VI Grundstücksentwässerung Kurzbericht (PDF, 569 kB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Begründung Anhang VI Grundstücksentwässerung Zeichnung (PDF, 5,3 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Begründung Anhang VII Lageplan Lidl-Markt (Februar 2020) (PDF, 2,6 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 2. Entwurf - Begründung Anhang VIII Überschlägige Umweltprüfung Januar 2020 (PDF, 1,7 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - umweltbezogene Stellungnahmen nach förmlicher Beteiligung (PDF, 5,9 MB)


Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung des Vorhaben- und Erschließungsplanes Frankenfelde Nr. 4 Holz-Hollander"

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 20. Januar bis zum 17. Februar 2020

Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 24. Februar 2020

Ziel dieses Bebauungsplanes ist es, den vorhandenen Einzelhandelsstandort als im Einzelhandels- und Zentrenkonzept der Stadt Luckenwalde festgelegten Ergänzungsstandort langfristig zu sichern und zu erhalten. Dazu ist es erforderlich, einen planungsrechtlichen Konflikt im Geltungsbereich des Bebauungsplanes zwischen dem bisher genehmigten Bestand (Einzelhandel: SB-Warenhaus mit Shopflächen und Baumarkt), den Festsetzungen des Vorhaben- und Erschließungsplans Frankenfelde Nr. 4 Holz-Hollander und der im Laufe der Zeit durch die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts geänderten bzw. durch den Einzelhandelserlass Brandenburg vom 17.06.2014, Anlage 3, fortentwickelten Definition des Begriffs „Verkaufsfläche“ aufzulösen. Dafür ist es notwendig, die dem Bestand scheinbar entgegenstehenden bzw. nicht rechtsprechungskonformen Festsetzungen des rechtskräftigen Vorhaben- und Erschließungsplanes Frankenfelde Nr. 4 Holz-Hollander aufzuheben.

Die amtliche Bekanntmachung zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit finden Sie hier:

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:

Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung ..." - Vorentwurf - Planzeichnung (PDF, 468 kB)

Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung ..." - Vorentwurf - Begründung (PDF, 8,1 MB)

Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung ..." - Vorentwurf - Umweltbericht (PDF, 4,8 MB)

Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung ..." - Vorentwurf - Umweltbericht Karte Bestand (PDF, 1 MB)

Bebauungsplan Nr. 46/2019 "Aufhebung ..." - Vorentwurf - Umweltbericht Karte Vorschläge Maßnahmen (PDF, 1,1 MB)

Nachrichtlich zur Information:

Umweltrelevante Informationen sind in dem Umweltbericht dargelegt, der gemäß § 2a BauGB einen gesonderten Teil der Begründung bildet.


Bebauungsplan Nr. 44/2019 „
Lidl-Markt Schützenstraße

Öffentliche Auslegung gemäß § 13a Absatz 2 i. V. m. § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 11. November 2019 bis zum 13. Januar 2020

Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 13a Absatz 2 i. V. m. § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 11. Dezember 2019

Geltungsbereich Bebauungsplan Nr. 44/2019 (PDF, 3 MB, 05.01.2022, nicht vollständig barrierefrei)

Ziel und Zweck des Bebauungsplanes ist die Fläche als erweiterte Nebenversorgungslage neu zu ordnen. Auf der Fläche soll ein Ersatzneubau für den bestehenden Lebensmittelmarkt Lidl entstehen. Zusätzlich soll der Standort um einen Drogeriemarkt und eine Bäckerei erweitert werden.

Die amtliche Bekanntmachung zur öffentlichen Auslegung finden Sie hier:

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Planzeichnung (PDF, 430 kB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Begründung (PDF, 4,8 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Begründung Anhang I Einzelhandels- und Zentrenkonzept (PDF, 5,7 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Begründung Anhang II Auswirkungsanalyse (PDF, 2,5 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Begründung Anhang III verkehrstechnische Untersuchung (PDF, 5,7 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Begründung Anhang IV schalltechnische Untersuchung (PDF, 693 kB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Begründung Anhang V schalltechnische Untersuchung - Ergänzung (PDF, 352 kB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Begründung Anhang VI Grundstücksentwässerung Kurzbericht (PDF, 569 kB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Begründung Anhang VI Grundstücksentwässerung Zeichnung (PDF, 5,3 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Begründung Anhang VII Lageplan Lidl-Markt (August 2019) (PDF, 3,1 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - 1. Entwurf - Begründung Anhang VIII überschlägige Umweltprüfung (PDF, 1,1 MB)

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" - umweltbezogene Stellungnahmen nach frühzeitiger Beteiligung (PDF, 544 kB)


Flächennutzungsplanänderung Nr. 15/2019 "Kiesgrube Weinberge" und

Bebauungsplan Nr. 45/2019 "Photovoltaik Kiesgrube Weinberge"

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 11. November bis zum 11. Dezember 2019

Geltungsbereich Bebauungsplan Nr. 45/2019 (PDF, 303 kB, Geltungsbereich)

Ziel des Bebauungsplanes ist es, auf ausgekiesten und teilweise wiederverfüllten Teilflächen des Kiessandtagebaus „Weinberge-Ost“ Photovoltaikanlagen zur Umwandlung von solarer Strahlungsenergie in elektrischen Strom und zur Einspeisung des Stromes in das öffentliche Netz zu schaffen.

Die amtliche Bekanntmachung zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit finden Sie hier:

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:

Flächennutzungsplan-Änderung 15/2019 Vorentwurf (PDF, 2,9 MB)

Bebauungsplan Nr. 45/2019 "Photovoltaik Kiesgrube Weinberge" Erläuterung (PDF, 43 kB)

Anlage 1 Geltungsbereiche Bergrecht (PDF, 1,4 MB)

Bebauungsplan Nr. "Photovoltaikanlage" - Anlage 2 Festsetzungskonzept (PDF, 2,3 MB)

Anlage 3 Lageplan Photovoltaikanlage (PDF, 853 kB)

Anlage 4 - Umfeldnutzung und Blendwirkung (PDF, 3,1 MB)

Anlage 5 Aktennotiz Untere Naturschutzbehörde (PDF, 41 kB)

Anlage 6 faunistische Kartierungen (PDF, 1,4 MB)

Überlagerung Lageplan mit Luftbild 2019 (PDF, 4,5 MB)

Präsentation Bürgerversammlung 7. November 2019 (PDF, 3,8 MB)


Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße"

Frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 13a Absatz 2 i. V. m. § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 03. April bis zum 18. April 2019

Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 13a Absatz 2 i. V. m. § 4 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 10. Mai 2019

Geltungsbereich Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" (PDF, 3 MB, 05.01.2022, nicht vollständig barrierefrei)

Ziel und Zweck des Bebauungsplanes ist die Fläche als erweiterte Nebenversorgungslage neu zu ordnen. Auf der Fläche soll ein Ersatzneubau für den bestehenden Lebensmittelmarkt Lidl entstehen. Zusätzlich soll der Standort um einen Drogeriemarkt und eine Bäckerei erweitert werden.

Die amtliche Bekanntmachung zur öffentlichen Auslegung finden Sie hier:

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:


Bebauungsplan Nr. 42/2016 "Feuerdornweg II"

Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 13a Absatz 1 i. V. m. § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 02. Januar 2018

Ziel des Bebauungsplanes ist es, auf der Fläche eine gärtnerische Nutzung und – in geringem Umfang – eine Nutzung als Stellplatz / Zufahrt zu gewährleisten.

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:


Bebauungsplan Nr. 41/2016 "Bahnhofsumfeld I - 1. Änderung nördliches Gaswerksgelände"

Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 17. November 2017

Ziel des Bebauungsplanes ist es, eine Neuordnung der ursprünglich für die Feuerwache vorgesehenen Gemeinbedarfsfläche zu ermöglichen und die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Einkofferung der aufgrund der früheren Nutzung als Gaswerk belasteten Fläche, die Herstellung einer Stellplatzanlage und die Herstellung einer öffentlichen Grünfläche zu schaffen.

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:


Bebauungsplan Nr. 42/2016 "Feuerdornweg II"

Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 13a Absatz 1 i. V. m. § 4 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 12. August 2016

Ziel des Bebauungsplanes ist es, auf der Fläche eine gärtnerische Nutzung und – in geringem Umfang – eine Nutzung als Stellplatz / Zufahrt zu gewährleisten.

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:


Bebauungsplan Nr. 39/2015 "Kolzenburg Kirchsteig"

Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 12. August 2016

Ziele des Bebauungsplanes sind die Sicherung einer nachhaltigen Nutzung für erhaltenswerte Bausubstanz und die Erweiterung des touristischen Angebots entlang der Flaeming-Skate durch die Schaffung zusätzlicher Übernachtungsmöglichkeiten (in Form von Ferienwohnungen) für die Besucher der Flaeming-Skate als Abrundung des Angebots.

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:


Bebauungsplan Nr. 38/2014 "Solarfeld am Heinrichstift"

Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 31. August 2015

Ziele des Bebauungsplanes sind die Sicherung von Flächen für Anlagen der erneuerbaren Energien zur Wärme- und Energieversorgung des Heinrichstifts und die Sicherung erforderlicher naturschutzrechtlicher Ersatz- oder Ausgleichsmaßnahmen.

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:


Bebauungsplan Nr. 39/2015 "Kolzenburg Kirchsteig" 

Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGBFristende 31. August 2015

Ziele des Bebauungsplanes sind die Sicherung einer nachhaltigen Nutzung für erhaltenswerte Bausubstanz und die Erweiterung des touristischen Angebots entlang der Flaeming-Skate durch die Schaffung zusätzlicher Übernachtungsmöglichkeiten (in Form von Ferienwohnungen) für die Besucher der Flaeming-Skate als Abrundung des Angebots.

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:


Bebauungsplan Nr. 40/2015 "Blockinnenbereich Beelitzer Straße" 

Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGBFristende 31. August 2015

Der Bebauungsplan soll die planungsrechtliche Grundlage für die Entwicklung einer Einfamilienhaussiedlung im Blockinnenbereich des Blocks Beelitzer Straße – Puschkinstraße – Buchtstraße – Potsdamer Straße – Trebbiner Straße schaffen.

Folgende Planunterlagen wurden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:

Seite drucken | Autor: Lisa Schley | zuletzt geändert am: 17.03.2022