Seiteninhalt
Inhalt

Bürgerbeteiligung an der Bauleitplanung

Aktuell: Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlge Käthe-Kollwitz-Straße 10-11" und Bebauungsplan Nr. 49/2021 "Wohnanlage Beelitzer Straße 12"

Hier werden, wie in § 4a Absatz 4 BauGB vorgeschrieben, die Inhalte ortsüblicher Bekanntmachungen der Stadt Luckenwalde zur öffentlichen Auslegung von Bauleitpänen und die jeweils auszulegenden Unterlagen bereitgestellt. Außerdem finden Sie hier Unterlagen zu anderen Verfahrensschritten mit Öffentlichkeitsbeteiligung, insbesondere zur frühzeitigen Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Absatz 1 BauGB.

Hinweise:

Postanschrift Markt 10, 14943 Luckenwalde
Besucheradresse Markt 1, 14943 Luckenwalde - Zugang von Breite Straße 54 ("Lämmergasse")

Vor Ort gelten die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2, daher wird um telefonische Vereinbarung von Terminen mit den entsprechenden Sachbearbeitern gebeten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des § 3 Absatz 2 BauGB bzw. § 87 Absatz 8 BbgBO i. V. m. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Brandenburgischen Datenschutzgesetz. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt:


Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11"

erneute öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 19. April bis zum 23. Mai 2022

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Luckenwalde hat in ihrer öffentlichen Sitzung am 14. Dezember 2021 beschlossen, den Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11" einschließlich des Vorhaben- und Erschließungsplanes und der Begründung für die Dauer eines Monats öffentlich auszulegen.

Der räumliche Geltungsbereich des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes umfasst das in der Luckenwalder Innenstadt gelegene Grundstück Käthe-Kollwitz-Straße 10-11. Die Lage und Abgrenzung des Geltungsbereiches des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 48/2020 „Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11“ ist dem nachfolgenden Übersichtsplan zu entnehmen.

Die amtliche Bekanntmachung über die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit finden Sie hier:

Amtsblatt Nr. 09 vom 08.04.2022 (PDF, 300 kB, 08.04.2022, nicht vollständig barrierefrei)

Ziel der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 48/2020 „Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11“ ist, in der Luckenwalder Innenstadt eine derzeit brachliegende Fläche mit einer Größe von 0,43 ha zu einem Wohnquartier mit vier Reihenhausblöcken zu entwickeln. Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für das Wohnquartier zu schaffen, soll die Fläche im vorhabenbezogenen Bebauungsplan nach § 12 Absatz 3a Baugesetzbuch (BauGB) als allgemeines Wohngebiet (§ 4 Baunutzungsverordnung (BauNVO)) festgesetzt werden.

Die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 48/2020 „Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11“ erfolgt im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Absatz 4 BauGB.

Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 48/2020 „Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11“ mit Begründung und dem Vorhaben- und Erschließungsplan sowie die vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen und Gutachten liegen in der Zeit vom 19. April bis einschließlich zum 23. Mai 2022 bei der Stadtverwaltung Luckenwalde, Markt 1 in 14943 Luckenwalde zu folgenden Zeiten öffentlich aus:

Montag bis Mittwoch: 8:30 Uhr – 12:00 Uhr, 13:00 Uhr – 15:00 Uhr
Donnerstag: 8:30 Uhr – 12:00 Uhr, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 Uhr – 12:00 Uhr.

Für die Einsichtnahme und Erörterung wird pandemiebedingt um die Vereinbarung von Terminen gebeten (Telefonnummer: 03371/ 672 354).

Während der Frist können beim Stadtplanungsamt Stellungnahmen elektronisch oder schriftlich eingereicht oder zur Niederschrift gebracht werden:

Postanschrift: Stadt Luckenwalde, Markt 10, 14943 Luckenwalde
E-Mail: bauplanung@luckenwalde.de
Fax: 03371/ 672 405

Hinweis:

Es handelt sich hierbei um eine Wiederholung der öffentlichen Auslegung nach § 3 Absatz 2 BauGB. Auf Anregung des Landesbüros anerkannter Naturschutzverbände GbR werden der Öffentlichkeit zwei weitere umweltbezogene Unterlagen (Kartierbericht Faunistische Erfassungen und Erfassungsergebnisse Artengruppe Fledermäuse) zur Verfügung gestellt. Die übrigen Entwurfsunterlagen und umweltbezogenen Informationen liegen unverändert aus. Stellungnahmen, die im Rahmen der förmlichen Beteiligung im Januar und Februar 2022 eingereicht wurden, werden vollumfänglich als Äußerung im Verfahren erfasst und in die Abwägung eingestellt.

Sollten Ihre Belange durch diese Planung unter Berücksichtigung der beiden neu zur Verfügung gestellten Unterlagen berührt werden, bitten wir um Zusendung Ihrer neuen oder ergänzten Stellungnahmen. Sollten die beiden Erfassungsberichte keinen Einfluss auf Ihre bisherige Äußerung zur Planung haben, muss keine erneute Stellungnahme abgegeben werden.

Folgende Planunterlagen und Gutachten stehen zum Download zur Verfügung:


Bebauungsplan Nr. 49/2021 "Wohnanlage Beelitzer Straße 12"

Frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 13a Absatz 3 Nr. 2 Baugesetzbuch (BauGB) - vom 01. April bis zum 25. April 2022

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Luckenwalde hat in ihrer öffentlichen Sitzung am 13. April 2021 beschlossen, für das Grundstück Beelitzer Straße 12 (Fläche in der Gemarkung Luckenwalde, Flur 5, Flurstücke 240/2 und 419) den Bebauungsplan Nr. 49/2021 „Wohnanlage Beelitzer Straße 12“ aufzustellen. Die Verwaltung wurde beauftragt, der Öffentlichkeit frühzeitig Gelegenheit zu geben, sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung sowie die wesentlichen Auswirkungen unterrichten zu lassen und sich zur Planung zu äußern. Die Lage des Geltungsbereiches ist dem nachfolgenden Übersichtsplan zu entnehmen.

Die amtliche Bekanntmachung über die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit finden Sie hier:

Amtsblatt Nr. 07 vom 25.03.2022 (PDF, 182 kB, 25.03.2022, nicht vollständig barrierefrei)

Ziel der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 49/2021 ist es, in der Luckenwalder Innenstadt eine derzeit brachliegende Fläche mit einer Größe von ca. 0,3 ha zu einem Wohnquartier mit drei Wohngebäuden zu entwickeln. Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für das Wohnquartier zu schaffen, soll die Fläche im Bebauungsplan als allgemeines Wohngebiet (§ 4 Baunutzungsverordnung (BauNVO)) festgesetzt werden.

Die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 49/2021 „Wohnanlage Beelitzer Straße 12“ soll im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Absatz 4 BauGB erfolgen.

Die Entwurfsunterlagen sowie Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 49/2021 „Wohnanlage Beelitzer Straße 12“ liegen in der Zeit vom 01. April bis einschließlich zum 25. April 2022 bei der Stadtverwaltung Luckenwalde, Markt 1 in 14943 Luckenwalde zu folgenden Zeiten zur Einsicht und Erörterung bereit:

Montag bis Mittwoch: 8:30 Uhr – 12:00 Uhr, 13:00 Uhr – 15:00 Uhr
Donnerstag: 8:30 Uhr – 12:00 Uhr, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 Uhr – 12:00 Uhr.

Für die Einsichtnahme und Erörterung wird pandemiebedingt um die Vereinbarung von Terminen gebeten (Telefonnummer: 03371/ 672 354).

Während der Frist können beim Stadtplanungsamt Stellungnahmen elektronisch oder schriftlich eingereicht oder zur Niederschrift gebracht werden:

Postanschrift: Stadt Luckenwalde, Markt 10, 14943 Luckenwalde
E-Mail: bauplanung@luckenwalde.de
Fax: 03371/ 672 405

Folgende Planunterlagen und Gutachten stehen zum Download zur Verfügung:

Seite drucken | Autor: Lisa Schley | zuletzt geändert am: 14.04.2022