Seiteninhalt
Inhalt

Trägerbeteiligung an der Bauleitplanung

Gemäß § 4a Absatz 4 BauGB werden hier die Unterlagen für die Verfahrensschritte zur Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange unter anderem an der Bauleitplanung eingestellt.


Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 48/2020 "Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11"

erneute Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 23. Mai 2022

Ziel der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 48/2020 „Wohnanlage Käthe-Kollwitz-Straße 10-11“ ist, in der Luckenwalder Innenstadt eine derzeit brachliegende Fläche mit einer Größe von 0,43 ha zu einem Wohnquartier mit vier Reihenhausblöcken zu entwickeln. Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für das Wohnquartier zu schaffen, soll die Fläche im vorhabenbezogenen Bebauungsplan nach § 12 Absatz 3a Baugesetzbuch (BauGB) als allgemeines Wohngebiet (§ 4 Baunutzungsverordnung (BauNVO)) festgesetzt werden.

Folgende Planunterlagen werden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:


Bebauungsplan Nr. 49/2021 "Wohnanlage Beelitzer Straße 12"

Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) - Fristende 19. April 2022

Ziel des Bebauungsplanes ist, in der Luckenwalder Innenstadt eine derzeit brachliegende Fläche mit einer Größe von ca. 0,3 ha zu einem Wohnquartier mit drei Wohngebäuden zu entwickeln.

Folgende Planunterlagen werden für dieses Verfahren zum Download bereitgestellt:

Seite drucken | Autor: Lisa Schley | zuletzt geändert am: 14.04.2022