Seiteninhalt
Inhalt

Anmeldung Wahlhelfer - Bundestags- und Landratswahl am 26. September 2021

- etwa notwendig werdende Landrats-Stichwahl am 10. Oktober 2021

Impfhinweis (vom 05.05.2021):
Wahlhelfer gehören gemäß § 4 Absatz 1 Nummer 4 d) CoronaImpfV zur Priorisierungsstufe 3, aber diese Gruppe ist in Brandenburg aktuell noch nicht freigegeben; werden aber – abhängig von den Impfstofflieferungen – relativ zeitnah ein Impfangebot erhalten.

Im Augenblick sind die Wahllokale besetzt. Dennoch wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie sich als "Reserve-Mitglied eines Wahlvorstandes" anmelden.
Es kann immer vorkommen, dass angemeldete Wahlhelfer kurzfristig vor dem Wahltag, z. B. krankheitsbedingt, absagen müssen. Daher werden zu den bereits festen Wahlhelfern auch immer Reserve-Wahlhelfer benötigt. Sie werden kurzfristig vor dem Wahltag kontaktiert und der Einsatz im Wahllokal abgestimmt.

Sobald ein Wahlhelfer ausfällt, wird das entsprechende Wahllokal wieder in das Formular eingestellt.

Hiermit melde ich mich für folgende Wahltermine als Reserve-Wahlhelfer an:








*

*

*

*

Um Sie im Bedarfsfall kontaktieren Sie können, geben Sie bitte mindestens eine Telefonnummer bzw. Ihre E-Mail-Adresse an:

Wie ist Ihre telefonische Erreichbarkeit am Wahltag? Bitte klicken Sie entsprechend an:




Welche Ihrer Daten dürfen dem Wahlvorsteher zur Kontaktaufnahme mit Ihnen übermittelt werden? Bitte klicken Sie entsprechend an:







Bitte tragen Sie nachfolgend ein, in welchem Wahllokal Sie tätig sein möchten. Sollte es zu einer Mehrfachbesetzung kommen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung:


Bitte tragen Sie nachfolgend ein, welche Funktion Sie im Wahlvorstand ausüben möchten. Sollte es zu einer Mehrfachbesetzung kommen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung:






Rechtliches/Datenschutz


Information nach Artikel 13 DSGVO




(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Seite drucken | zuletzt geändert am: 06.05.2021