Seiteninhalt

Faktencheck - Stimmt es, ...

Stimmt es,

  • dass nur noch ausländische Kinder geboren werden? Man sieht ja keine deutschen Kinder mehr.

Nachfolgend finden Sie entsprechende  Zahlen aus dem Luckenwalder Einwohnermeldeamt (Stand Dezember 2018):

Gesamtbevölkerung 2018 21.024
davon Ausländer  (EU-Bürger, Geflüchtete, sonstige Migranten)      1.579
Geburten gesamt 2018  174
davon Geburten Kinder Ausländer             28
und Geburten deutsche Staatsangehörigkeit           146
Die hier vorgelegte Statistik stützt sich auf die Zahlen des Melderegisters.
  • dass die Asylbewerber in den Gemeinschaftsunterkünften nicht sauber machen müssen, selbst die privaten Räume werden von Reinigungsunternehmen geputzt?

Wir haben die Frage dem Sozialamt des Landkreises Teltow-Fläming übermittelt und vom zuständigen Leiter des Sachgebiets Leistungen für Asylbewerber, Guido Kohl, folgende Antwort bekommen:

"Grundsätzlich werden in den Übergangswohnheimen alle Gemeinschaftsräume von den Bewohnerinnen und Bewohnern im Rahmen der gemeinnützigen Arbeit selbst gereinigt. Bei den Küchen und Sanitärräumen muss aus hygienerechtlichen Gründen zusätzlich durch eine Fachfirma gereinigt und ggfls. desinfiziert werden. Die Zimmer der Bewohnerinnen und Bewohner werden ausschließlich von ihnen selbst gereinigt. Die rechtlichen Vorgaben sind die gesetzlichen Hygienebestimmungen und der § 5 Asylbewerberleistungsgesetz."

Manchmal hören wir Aussagen bezüglich Flüchtlinge/Migranten und denken „das kann ich mir nicht vorstellen“ oder „wie kann das sein“. Wenn es Ihnen auch so geht, dann kontaktieren Sie uns gern:


Telefon: 03371 672-218
Fax: 03371 672-416
Raum: 219, 2. Obergeschoss
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren
Telefon: 03371 672-222
Fax: 03371 672-416
Raum: 220, 2. Obergeschoss
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Oder Sie hinterlassen eine Notiz bei der Information im Rathaus. Wir recherchieren für Sie die Aussage. Im Internet und in der Pelikan-Post können die gecheckten Fakten dann nachgelesen werden.

Seite drucken | Autor: Anke Habelmann, Birgit Peter | zuletzt geändert am: 05.03.2019