Seiteninhalt
Inhalt
06.11.2020

"Personal gewinnen, Vielfalt nutzen, betriebliche Integration meistern"
Ein virtueller Austausch am 03.11.2020

Immer mehr Betriebe in unserer Region beschäftigen Menschen mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung. Aber was braucht es, um die betriebliche Integration erfolgreich zu meistern? Welche Fördermöglichkeiten und Unterstützungsangebote gibt es?

Hier setzte die Veranstaltung „Personal gewinnen, Vielfalt nutzen, betriebliche Integration meistern“ an. In Kooperation mit der betrieblichen Begleitagentur bea-Brandenburg lud die Wirtschaftsförderung der Stadt Luckenwalde zum virtuellen Austausch ein.

21 Teilnehmer nutzen diese Diskussionsrunde mit Expertinnen und Experten der bea-Brandenburg, dem Jobcenter Teltow-Fläming, der Kreishandwerkerschaft Teltow-Fläming und der IHK Potsdam. Vertreter von den Luckenwalder Unternehmen F/G/M Automobil GmbH und Wahl GmbH & Co. KG teilten ihre Erfahrungen bei der Einstellung und Beschäftigung von Migrantinnen und Migranten.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projektes „Vielfalt als Chance“ zur Berufsvorbereitung für Menschen mit Fluchterfahrung statt. Das Projekt läuft seit 01.07.2018 bis 30.06.2021. Es ist gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Seite drucken | Autor: Anke Habelmann | zuletzt geändert am: 09.11.2020