Seiteninhalt
Inhalt

Luckenwalde zur 800-Jahr-Feier noch grüner

Am 28. Mai traf sich die Arbeitsgruppe "Luckenwalde Grün", um Projekte für die 800-Jahr-Feier Luckenwaldes im kommenden Jahr vorzubereiten. Zahlreiche Vertreter von Kleingartenvereinen und der Kreisverband Luckenwalde der Gartenfreunde e. V. waren vertreten und wollen die Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr unterstützen.

Geplant sind u. a. ein Markttag am 7. August 2016 sowie Führungen durch den Luckenwalder Stadtpark mit dem Landschaftsarchitekten Herrn Dr. Jacobs aus Berlin. Außerdem hat sich die Arbeitsgruppe vorgenommen, dass Luckenwaldes Grünanlagen zum Stadtjubiläum in besonderem Glanz erstrahlen sollen.

Der Nuthepark könnte mit Lichteffekten und Blumenkästen an den Brücken verschönert werden und im Stadtpark sind verschiedene Blühstreifen angedacht. Die Stadteingänge sollen verschönert werden (am Waldfriedhof ist das z. B. schon geschehen) und auch die Freizeitanlage in der Dessauer Straße könnte zum Jubiläum neugestaltet werden. Außerdem stellte Michaela Hoffmann, Leiterin der Abteilung Grünflächenplanung/Bestattungswesen, die Idee vor, mit Blumenkaskaden an öffentlichen Plätzen die Stadt für den runden Geburtstag hübsch zu machen.

In sieben Arbeitsgruppen bereiten Bürger, Vereine und Verwaltungsmitarbeiter den großen Geburtstag Luckenwaldes im nächsten Jahr vor. Das Jubiläum wird mit zahllosen Veranstaltungen, Projekten und Aktionen gefeiert, auf die man sich jetzt schon freuen kann. Sponsoren können sich unter Tel. 03371 620382 oder E-Mail: bauhof@luckenwalde.de bei Frank Dunker, Amtsleiter Bauhof, melden.

Seite drucken | Autor: Stadt Luckenwalde | zuletzt geändert am: 28.05.2015