Seiteninhalt
Inhalt

Sponsoren für die verlegten Stolpersteine in Luckenwalde

  • Dr. Jürgen Meyer-Wilmes, Berlin 2014

  • Ruth und Dr. Herbert Fiedler, Luckenwalde 2010, 2012, 2013, 2014, 2017, 2018

  • Heimatverein Luckenwalde 2009

  • Rüdiger Kruse MdB, Hamburg 2010, 2011, 2018

  • Labortechnik Ziege e. K., Laborbedarf von A - Z, Luckenwalde 2011

  • Dr. Miriam Lensky und Professor Yaacov Lensky, Israel 2010

  • Daniel Mauersberger, Prenzlau 2009

  • Sven Petke, Luckenwalde 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2018
    "Die Stolpersteine machen die Erinnerung an die Menschen lebendig, die in Luckenwalde lebten und von den Nationalsozialisten vernichtet und vertrieben wurden."

  • Katherina Reiche, Luckenwalde 2009, 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
    "Nur wer die Vergangenheit versteht, kann die Zukunft gestalten."

  • Torda Rietdorf, Luckenwalde 2009, 2010, 2014

  • Harald-Albert Swik, Luckenwalde 2009, 2016, 2017, 2018

  • Detlef von der Heide und Elisabeth Herzog-von der Heide, Luckenwalde 2010, 2012

  • Kornelia Wehlan, Luckenwalde 2009

  • eine anonyme Spende 2010

  • Dr. med. Gottfried Ziege 2017

Die Aktion Stolpersteine soll fortgesetzt werden, um mit einer möglichst großen Zahl an Stolpersteinen in unserem Stadtbild die Namen der Opfer auf dem Merkzeichen „lebendig“ werden zu lassen.

Die Kosten der Verlegung übernimmt erneut der CDU-Stadtverband Luckenwalde, der sich an dieser Stelle bei den Sponsoren der vergangenen Jahre bedankt und besonders im Jahr 2018 auf weitere freundliche Spender hofft, da in diesem Jahr erstmals 8 Stolpersteine für eine Familie mit 6 Kindern verlegt wurden. Unter dem Stichwort -Stolpersteine- kann die Spende auf das Konto des CDU-Stadtverbandes Luckenwalde überwiesen werden. Ein Stolperstein, einschließlich Verlegung, kostet 120 Euro.

Seite drucken | Autor: Stadt Luckenwalde | zuletzt geändert am: 22.03.2018