Seiteninhalt
Inhalt

Bevölkerung Luckenwalde 2017

Einwohnerstand 2017

Am 31.12.2017 waren in Luckenwalde (inkl. Ortsteile) 21.067 Personen mit Hauptwohnsitz gemeldet. Der Altersdurchschnitt betrug 47,1 Jahre.

In Luckenwalde lebten 1.486 Ausländer (davon 282 EU-Bürger). Der Ausländeranteil betrug 7,05 %. Unter den Ausländern waren schätzungsweise 1.088 Flüchtlinge, damit war jeder zwanzigste Luckenwalder Flüchtling.

Bevölkerung der Ortsteile

Stadtgebiet

20.331

Kolzenburg

412

Frankenfelde

324

gesamt

21.067

Struktur

Veränderungen

Zum dritten Mal in Folge stieg 2017 die Bevölkerungszahl von Luckenwalde an. Zur Jahresmitte überschritt sie den Wert von 21.000. 189 Geburten standen 309 Sterbefällen gegenüber. Anders als im Vorjahr war das Geburtendefizit mit 120 Personen wieder relativ hoch. 758 Personen zogen aus Luckenwalde fort, 1.056 Personen zogen zu (Saldo: +298). Innerhalb der Stadt zogen 1.014 Personen um. Die Bevölkerung nahm gegenüber dem Vorjahr um mehr als 160 Personen zu.

Seite drucken | Autor: Christian von Faber | zuletzt geändert am: 07.01.2020