Seiteninhalt
12.04.2018

Ägyptische Delegation zu Gast in Luckenwalde

Am 10.04.2018 besuchte eine ägyptische Delegation aus politischen Entscheidungsträgern und Industriezonenmanger Luckenwalde. Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) wurde das Programm von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH organisiert. Ziel der Veranstaltung war der Austausch mit deutschen Partnern zum Thema Industriezonen-Management und Standortförderung - auch an der Schnittstelle zwischen Privatwirtschaft und öffentlicher Verwaltung. Im besonderen Fokus stand dabei die Entwicklung, Vermarktung und Verwaltung von Gewerbe- und Industrieflächen. Im Regionalcenter der IHK fanden dazu Vorträge von Best Practice Beispielen der Stadt Luckenwalde sowie der IPG Infrastruktur- und Projektentwicklungsgesellschaft mbH statt. Nach der Begrüßung durch Randolf Kluge, Leiter des Regionalcenters Teltow-Fläming der IHK Potsdam, referierte Stephan Gruschwitz von der Wirtschaftsförderung der Stadt Luckenwalde über das Industrie- und Gewerbegebiet Zapfholzweg. Die rege Diskussion im Anschluss rundete die gelungene Veranstaltung ab.       

Seite drucken | Autor: Jördis Nagel | zuletzt geändert am: 12.04.2018