Seiteninhalt
Inhalt
10.02.2020

Bewährtes und Neues aus Luckenwalde auf der Grünen Woche 2020

Die Stadt Luckenwalde war in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal am Stand des Landkreises Teltow-Fläming in der Brandenburg-Halle auf Deutschlands größter Verbrauchermesse präsent. Von Anfang an dabei war Müllermeisterin Karin Steinmeyer, die auch in diesem Jahr ihre beliebten Backmischungen, Mehle und Schrote sowie damit gebackenes Brot, Plätzchen und Waffeln zum Kosten und Kaufen anbot.

Neu in diesem Jahr waren fein dekorierte Törtchen und Müsliriegel, die Konditormeisterin Maxi Schenk (links im Bild) in ihrer kleinen Tortenmanufaktur „Supertörtchen“ herstellt. Die junge Existenzgründerin aus Luckenwalde hatte ihren ersten Messeauftritt und warb mit neuen kreativen Produkten für ihre Stadt. Sehr beliebt auch: Glückskekse mit einer Einladung zum Besuch der Stadt Luckenwalde, die von der Wirtschaftsförderung an interessierte Messegäste verteilt wurden.

Seite drucken | Autor: Birgit Demgensky | zuletzt geändert am: 10.02.2020