Seiteninhalt
Inhalt

Kolzenburger Activity-Park eingeweiht

Am Wochenende hat der Ortsteil Kolzenburg den neuen Activity-Park eingeweiht. Der Sportplatz an der Hauptstraße wurde für 62.000 Euro umgestaltet und ergänzt. Der Ortsbeirat feierte das mit Kuchen, Grillwurst und einem Fußballturnier für Groß und Klein.

Der Sportplatz hat einen neuen Rollrasen bekommen, der bei der Eröffnung bereits ausgiebig getestet wurde. Auf einer neuen Kreidetafel kann der Spielstand notiert werden. Für die Bewässerung wurde ein Brunnen gebohrt, ein neuer Zaun mit umlaufender Bepflanzung ergänzt, Abfallbehälter und Bänke mit und ohne Überdachung aufgestellt, drei Blumen-Eschen und 34 Gehölze gepflanzt. Als Highlight konnten am Samstag erstmals drei Sportgeräte ausprobiert werden, die für alle Generationen gedacht sind. Der Ortsbeirat hatte nach einer Vorauswahl die Kolzenburgerinnen und Kolzenburger selbst abstimmen lassen, welche Geräte angeschafft wurden. Die Wahl fiel auf einen Ganzkörpertrainer, einen Oberkörpertrainer und einen Bauch-Rücken-Kombitrainer. Eine Schautafel erklärt, welche Übungen damit möglich sind.

Die städtische Investition erfolgte mit Unterstützung über eine Zuwendung des Landes Brandenburg für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER. Das Vorhaben wird mit ELER Mitteln finanziert.

04.07.2023 
Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 04.07.2023