Seiteninhalt
11.07.2017

So schön wird Sound City

Bunt, phantasievoll und kreativ – Das 12. Festival der Musik- und Kunstschulen im Land Brandenburg startet am 21. Juli in Luckenwalde mit einem Riesenaufgebot an Musik, Tanz, Musical, Bigbands, Jazz, Rock, Kunstaktionen, Klassik und vielen Höhepunkten.

Rund 2.000 junge Musiker, Tänzer und Aktionskünstler aus ganz Brandenburg werden beim größten Jugendmusik- und Kunstfestival des Landes in Szene gesetzt. Die Luckenwalder Innenstadt wird zwischen Marktplatz und Nuthepark zur Bühne und Plattform für über 200 kostenlose Veranstaltungen mit einem 30 Stunden-Live-Programm an drei Tagen.

Höhepunkte

Freitag, 21. Juli 2017, 19.00 Uhr

EröffnungsveranstaltungHauptbühne am Marktplatz
Mit den Spitzen-Landesorchestern LaJJazzO, Young Voices und Landesjugendblasorchester BrandenburgKünstlerische Leitung: Jiggs Whigham & Endrik Salewski

ab 20.00 Uhr Programm auf allen Bühnen

Freitag, 21. Juli 2017, ab 21:30 Uhr
Rockoper 2.0 & Lichtshow
Hauptbühne Marktplatz
Großes Bühnenmusical mit vielen derzeitigen und ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule Teltow-Fläming | Künstlerische Leitung: Volker Hiebsch

Samstag, 22. Juli 2017, 21:30 Uhr
„Sports meet music“
Hauptbühne Marktplatz
Choreograph: Marc Bogaerts

Die Festwiese im Meisterweg und der Sportplatz in der Mozartstraße sind an diesem Wochenende als Sonderparkplätze ausgewiesen.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 11.07.2017