Seiteninhalt
01.08.2017

Sperrung der Brücke im Stadtpark

Es wurde festgestellt, dass für Kinder und insbesondere für ältere Bürger das Benutzen der Brücke gefährlich ist. Durch die maroden Bohlen und weiterer baulicher Mängel am Geländer, wurde die Sperrung der Brücke notwendig.

Das Straßen-, Grünflächen- und Friedhofsamt prüft, mit welchem Aufwand diese Brücke wieder instand gesetzt werden kann. Stehen die notwendigen finanziellen Mittel bereit, werden die Arbeiten beauftragt.

Erst nach erfolgter Instandsetzung, kann die Brücke wieder für die Öffentlichkeit frei gegeben werden.

Seite drucken | Autor: Edith Jänichen | zuletzt geändert am: 01.08.2017