Seiteninhalt
10.10.2017

Fortschritt - Baustellen in Luckenwalde

In der Arndtstraße muss mehr vom Regenwasserkanal erneuert werden, als eigentlich geplant war. Die Nuwab saniert in der Friesenstraße Ecke Arndtstraße den Regen- und den Trinkwasserkanal erneuert. Anschließend wird die Straßendecke erneuert.

Im Fliederweg wird eine Fernwärmeleitung verlegt. Die Maßnahme erfolgt im Rahmen der Fernwärmetrassen-Sanierung zur Wärmeversorgung des Sportkomplexes Mozartstraße.

Die Lindenstraße ist gesperrt, weil hier die Brücke erneuert werden muss. Wie viel Aufwand dahinter steckt, sieht man der kleinen Brücke gar nicht an.

Endspurt: Im letzten Bauabschnitt im Treuenbrietzener Tor werden die letzten Leitungen verlegt. Danach erhält die Straße bis zur Einmündung Industriestraße einen neuen Fahrbahnbelag.

Der vordere Teil des aktuellen Teilabschnittes bis zum Kariedelbrunnen ist so gut wie fertig. Es fehlen noch kleinere Arbeiten und die neuen Bäume. Auch im hinteren Teil vom Kariedelbrunnen bis zur sogenannten Baulücke ist der Großteil der Arbeiten abgeschlossen. Alle Leitungen und Kanäle sind verlegt, die Entwässerungsrinne wurde gesetzt, als nächstes werden auch hier neue Platten verlegt.

Seite drucken | Autor: Britta Jähner | zuletzt geändert am: 10.10.2017