Seiteninhalt
29.10.2019

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung

Hier werden, wie in § 4a Absatz 4 BauGB vorgeschrieben, die Inhalte ortsüblicher Bekanntmachungen der Stadt Luckenwalde zur öffentlichen Auslegung von Bauleitpänen und die jeweils auszulegenden Unterlagen bereitgestellt. Außerdem finden Sie hier Unterlagen zu anderen Verfahrensschritten mit Öffentlichkeitsbeteiligung, insbesondere zur frühzeitigen Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Absatz 1 BauGB.

Bürgerversammlung am 7. November, Bürgerbeteiligungen vom 11. November bis zum 11. Dezember 2019

Im November und Dezember werden die Bürgerbeteiligungen für vier Planungen der Stadt Luckenwalde durchgeführt. Es beginnt mit der Bürgerversammlung für die Änderung des Flächennutzungsplanes Nr. 15/2019 "Kiesgrube Weinberge" und den Bebauungsplan Nr. 45/2019 "Photovoltaik Kiesgrube Weinberge" im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB). Diese fand am Donnerstag, den 7. November 2019 ab 18:00 Uhr im Sitzungsraum des Heimatmuseums Luckenwalde, Markt 11, 14943 Luckenwalde, statt. Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes erläuterten die Ziele und Zwecke der Planungen und beantworteten Fragen. Zu dieser Bürgerversammlung waren alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Es bestand die Möglichkeit zur öffentlichen Erörterung. Die Äußerungen der Bürgerinnen und Bürger werden im weiteren Verfahren berücksichtigt.

Für diese beiden Pläne besteht dann vom 11. November 2019 bis zum 11. Dezember 2019 die Möglichkeit, die Planunterlagen im Rathaus Luckenwalde, Stadtplanungsamt, Markt 10 in 14943 Luckenwalde einzusehen. Während dieser Frist können beim Stadtplanungsamt Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgetragen werden, die im weiteren Verfahren berücksichtigt werden.

Gleichzeitig, also ebenfalls vom 11. November 2019 bis zum 11. Dezember 2019, erfolgt im Stadtplanungsamt (Adresse siehe oben) die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 BauGB des Bebauungsplans Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße" sowie die Bürgerbeteiligung für den Entwurf des Parkraumkonzepts für die Stadt Luckenwalde. Auch hier können während dieser Frist beim Stadtplanungsamt Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgetragen werden. Auch hier gilt: Die Äußerungen werden im weiteren Verfahren berücksichtigt.

Zu folgenden Zeiten stehen die Planunterlagen zur Einsicht bereit:

montags bis mittwochs von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr,
donnerstags von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr,
freitags von 8:30 Uhr bis 12 Uhr.

Die amtliche Bekanntmachung - für die Bebauungspläne und die Flächennutzungsplan-Änderung einschließlich Übersichtskarten mit den Geltungsbereichen - finden Sie im Amtsblatt der Stadt Luckenwalde Nr. 27/2019 vom 23. Oktober 2019, das Sie unten auf dieser Seite herunterladen können. Die Planunterlagen für diese Verfahren werden zum 11. November 2019 hier zum download bereit gestellt. Die Unterlagen zum Parkraumkonzept finden Sie bereits jetzt im nachfolgenden Text.

Bebauungsplan Nr. 44/2019 "Lidl-Markt Schützenstraße"

Unterlagen zum download:

Flächennutzungsplanänderung Nr. 15/2019 "Kiesgrube Weinberge" und Bebauungsplan Nr. 45/2019 "Photovoltaik Kiesgrube Weinberge"

Unterlagen zum download:

Entwicklung eines Parkraumkonzepts

... als städtebauliche Planung nach § 1 Absatz 6 Nr. 11 BauGB und frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Absatz 1 BauGB

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Luckenwalde hat in öffentlicher Sitzung am 08.10.2019 beschlossen, für die Stadt Luckenwalde ein Parkraumkonzept als städtebauliche Planung nach § 1 Absatz 6 Nr. 11 BauGB zu entwickeln und den Entwurf in die Beteiligung der Bürger und Träger öffentlicher Belange einzubringen.

Das Parkraumkonzept soll die Parkraumbewirtschaftung in stark frequentierten Bereichen der Innenstadt und in Bahnhofsnähe regeln. Ziel ist es, diese Bereiche für Besucher attraktiv zu halten und das Wohnen in Zentrums- und Bahnhofsnähe zu entlasten, indem Langzeitparker aus diesen Bereichen verdrängt und zur Nutzung anderer Stellplatzangebote veranlasst werden. Das Konzept soll schrittweise umgesetzt werden.

Die Planunterlage, der Entwurf des Parkraumkonzeptes mit Stand vom 23.08.2019 (63 Seiten A4), können Sie nachfolgend herunterladen, außerdem liegt sie in der Zeit vom 11.11.2019 bis zum 11.12.2019 bei der Stadtverwaltung Luckenwalde, Stadtplanungsamt, Markt 10 in 14943 Luckenwalde zu folgenden Zeiten zur Einsicht bereit:

montags bis mittwochs von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr,
donnerstags von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr,
freitags von 8:30 Uhr bis 12 Uhr.

Während dieser Frist können beim Stadtplanungsamt Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift sowie über die auf dieser Website angegebenen elektronischen Kommunikationswege (E-Mail oder Telefax) vorgetragen bzw. übermittelt werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des § 3 BauGB in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) DSGVO und dem Brandenburgischen Datenschutzgesetz. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt "Datenschutzinformation zur Bürgerbeteiligung im Bauleitverfahren", das im Stadtplanungsamt ausliegt und unten zum Download angeboten wird.

Unterlagen

Entwurf Parkraumkonzept (PDF, 4,6 MB), 09.10.2019

Amtsblatt Nr. 27 vom 23.10.2019 (PDF, 199 kB)


Seite drucken | Autor: Ekkehard Buß | zuletzt geändert am: 11.11.2019