Seiteninhalt
23.10.2017

Jugendzentrum Go7 ist stolz auf zwei Schachkreismeister

Na da hat sich doch das Training gelohnt!
Gleich zwei Kreismeister kann das Schachteam des Jugendzentrum Go7 stolz vorweisen.
Mit Max Lechner in der U 12 und Arne Schilling in der U 16 sind zwei Sportler mit den höchsten Ehren im Kreis für ihren Trainingsfleiß belohnt worden.

Am 14. Oktober 2017 fand im Gymnasium Luckenwalde die Kreiseinzelmeisterschaft statt. Am Start waren über 40 Kinder und Jugendliche. Sie spielten in acht Turnieren um die Titel, wobei Jungen und Mädchen getrennt wurden. Als offene Meisterschaft ausgeschrieben, waren auch Gäste aus Marzahna und Babelsberg dabei.

Gleichermaßen beachtlich waren die Ergebnisse der Go7-Sportler in den anderen Altersklassen.
So belegten Georg Schäfer (U8) und Max Duinnov (U16) zweite Plätze und auch Miro Amed (U10), der erst kurze Zeit im Training der Go7-Schachgruppe ist, schlug sich ansehnlich.
Insgesamt können die Trainer Heiko Westphal und Werner Hutsch zufrieden auf den Wettkampf zurückschauen.
Ein Dank geht auch an die Organisatoren des Kreisschachverbandes hier in Person des Sportfreundes Frank Wagner.

Wer sich für den Schachsport interessiert, kann persönlich im Jugendzentrum Go7 zu den Trainingszeiten am Dienstag von 15 bis 18 Uhr vorbeischauen.

Seite drucken | Autor: Erik Paprotta | zuletzt geändert am: 23.10.2017