Seiteninhalt
24.04.2018

Einladung zur kulinarischen Weltreise

Die Geschmäcker sind verschieden, aber hier ist für jeden etwas dabei. Wir laden Sie ein, auf eine kulinarische Weltreise mitzukommen. Und das, ohne Luckenwalde zu verlassen.

Morgen werden beim Kultur- und Streetfoodfestival Köstlichkeiten aus aller Welt aufgetischt und überall kann kostenlos probiert werden. Von 16 bis 19 Uhr verwandelt sich der Luckenwalder Bahnhofsplatz vor der Bibliothek im Bahnhof in einen Schauplatz der Kochkunst. Lassen Sie sich verführen von Spezialitäten aus aller Herren Länder, ausgefallen kombinierten Zutaten, leckeren Aromen und exotischen Düften.

Wer selber gerne den Kochlöffel schwingt, hat Gelegenheit die Köche kennenzulernen, zu fachsimpeln und Rezepte auszutauschen. Und wer sich nicht nur bekochen lassen und den Köchen beim Zaubern zuschauen will, darf auch selber mitmachen und zum Gelingen der Gerichte beitragen.

Italienisch, griechisch, afrikanisch oder orientalisch – hier müssen Sie sich nicht entscheiden, sondern können von einem Land zum nächsten reisen und internationale Küche in ihrer ganzen Vielfalt ausprobieren.

 

Kulturelle Häppchen und Live-Musik vervollständigen das Programm und auch für Kinder ist einiges geboten. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird unterstützt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Im Anschluss findet in der Bibliothek im Bahnhof die Lesung „Ich komm auf Luckenwalde zu" mit dem syrischen Youtuber Firas Alshater statt.

 

 

 

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 24.04.2018