Seiteninhalt
26.08.2018

Kino im Seelenbinder-Stadion

Am Freitag machte erstmals der Kinosommer der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Luckenwalde Station. Vorab konnten die Luckenwalder darüber abstimmen, welcher Film gezeigt werden sollte. Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide amüsierte sich bei der Begrüßung darüber, dass die Sparkasse ausgerechnet einen Film über einen Bankraub zeige. Die meisten Stimmen hatte „Vier gegen die Bank“ mit Til Schweiger bekommen. Auch wenn es nicht mehr so warm war, wie an den Tagen davor, war es ein schöner Abend.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 11.01.2019