Seiteninhalt
28.08.2018

Lämmergasse - Vorsicht Verkehrsführung geändert

Noch ist es ungewohnt. Die sogenannte Lämmergasse ist jetzt eine Einbahnstraße. Schilder mit der Aufschrift „Verkehrsführung geändert“ weisen auf die neue Situation hin. Befahren werden darf die Straße jetzt nur noch von der Baruther Straße in Richtung Theaterstraße bis zum Kleinen Haag.

Mit der neuen Asphaltdecke hat der Abschnitt der Breiten Straße zwischen Baruther Straße und Theaterstraße, der Lämmergasse genannt wird, auch eine neue Parkregelung bekommen. Da der Stadtbus jetzt hier entlang fährt, darf nur noch längs zur Straße geparkt werden. Auf der marktnäheren Straßenseite gilt eine zeitliche Begrenzung von zwei Stunden. Die gegenüberliegende Seite ist für eine längere Parkdauer vorgesehen. So sollen sowohl Anlieger und Gewerbetreibende, als auch Kunden und Marktbesucher zu einem Parkplatz kommen.

Dunkle Markierungen weisen den Weg über den neusanierten Boulevard. Dies dient auch dazu, Fahrradfahrer und Fußgänger darauf aufmerksam zu machen, dass die Fußgängerzone hier zu Ende ist und Fahrzeuge queren. Bitte fahren Sie hier besonders in der Anfangszeit rücksichtsvoll und aufmerksam, da auch der Schulweg vieler Mädchen und Jungen kreuzt.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 28.08.2018