Seiteninhalt
01.10.2018

Projekt »Vielfalt als Chance« vorgestellt

Am 01. Juli 2018 startete die Stadt das Projekt „Vielfalt als Chance“. Durch ein kooperatives Integrationsmanagement im Themenbereich Arbeitsmarkt sollen die Beschäftigungsaussichten von Menschen mit Fluchterfahrung verbessert werden. Wir wollen bestehende Angebote im Gebiet des Stadt-Umland-Wettbewerbs (ESF-SUW) erfassen und transparent machen. Des Weiteren bieten wir gezielte individuelle Unterstützung an – sowohl bei Übergängen verschiedener Integrationsmaßnahmen als auch bei bestehenden Beschäftigungsverhältnissen (für Unternehmen und für geflüchtete Arbeitnehmer).

Das Projekt wurde den Mitgliedern des Hauptausschusses am 28. August 2018 detailliert erläutert - zur Präsentation.

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

Logo der EU - Europäischer Sozialfonds

 

Seite drucken | Autor: Anke Habelmann | zuletzt geändert am: 10.07.2019