Seiteninhalt
07.11.2018

Ergebnisse der 41. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vom 6. November 2018

Die Stadtverordnetenversammlung beschloss im öffentlichen Teil der Sitzung:

Vorlagennummer: B-6403/2018     
Titel: Beschluss zum "Hortneubau am Schulkomplex Ludwig-Jahn-Straße"

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt: Die Errichtung eines auf ca. 250 Plätze ausgelegten Hortneubaus am Standort des Schulkomplexes Ludwig - Jahnstraße wird angestrebt. Der Wettbewerbsentwurf des Architekturbüros °pha Architekten BDA , Banniza, Hermann, Öchsner PartGmbB, Holzmarktstr. 11, 14467 Potsdam vom Oktober 2018 soll Grundlage für die weiterführende Planung sein.

Vorlagennummer: B-6407/2018
Titel: Bereitstellung außerplanmäßiger Mittel für die Planungsleistungen "Hortneubau am Schulkomplex Ludwig-Jahn-Straße"

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt: Der außerplanmäßigen Bereitstellung von 260.000 € für Planungsleistungen für den „Hortneubau am Schulkomplex Ludwig-Jahn-Straße“ wird zugestimmt.

Die Stadtverordnetenversammlung lehnte im öffentlichen Teil der Sitzung ab:

Vorlagennummer: A-6038/2018
Titel: Digitalisierung der Verwaltung und des Bürgerservice zum Vorteil der Einwohner starten - Hier: Empfehlungen der Stadtverordnetenversammlung, Prüfauftrag an die Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung beschloss im nicht öffentlichen Teil der Sitzung:

Vorlagennummer: B-6410/2018
Titel: Vergabe Architekturleistung "Hortneubau am Schulkomplex Ludwig-Jahn-Straße" bis LP 4

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt: Die Beauftragung der Objektplanung  „Hortneubau“ bis einschließlich der Leistungsphase 4 (Genehmigungsplanung) an das Architekturbüro °pha Architekten BDA, Banniza, Hermann, Öchsner PartGmbB, Holzmarktstr. 11, 14467 Potsdam auf Basis der im öffentlichen Teil vorgestellten Entwurfsidee unter Anrechnung einer dafür gewährten Aufwandsentschädigung.

Vorlagennummer: B-6411/2018
Titel: Vergabe Instandsetzung Drehleiter

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt: Der Auftrag zur Instandsetzung der Drehleiter TF-I 906, zur Wiedererlangung ihrer uneingeschränkten Einsatzbereitschaft im Brandschutzdienst, wird an das Unternehmen FTM-Service, Alt Bork 11 C, 14822 Linthe, OT Alt Bork, auf das Angebot vom 23.10.2018 vergeben.

Seite drucken | Autor: Britta Jähner | zuletzt geändert am: 07.11.2018