Seiteninhalt
30.11.2018

Sportlerehrung 2018

Der Stadtsportverband und die Stadt Luckenwalde ehrten heute die erfolgreichsten Luckenwalder Sportler dieses Jahres. 73 Sporttalente wurden in das Kreishaus eingeladen, weil sie 2018 in den Sportarten Ringen, Gewichtheben, Kegeln, Speedskating, Rettungsschwimmen, Triathlon, Radsport, Beachvolleyball und Leichtathletik bei Meisterschaften die ersten Plätze erringen konnten.

Heinrich Steinmeyer wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet, mit dem er im Ringkampfsport Luckenwalder Sportgeschichte geschrieben hat.

Außerdem nutzte die Stadt Luckenwalde die Gelegenheit, diejenigen auszuzeichnen, die besonders erfolgreich an der Aktion Stadtradeln teilgenommen hatten. Luckenwalde hatte sich erstmals an dem deutschlandweiten Wettbewerb beteiligt, der dazu anregen soll, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen und so aktiv Klimaschutz zu betreiben.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 30.11.2018