Seiteninhalt
27.03.2019

Neues Kühlfahrzeug für die Tafel

Die Luckenwalder Tafel hat ein neues Kühlfahrzeug zum Transport von Lebensmitteln erhalten. Dank Fördermitteln vom Landkreis, der Gewinnausschüttung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, Lottomitteln und der Pfandspende vom Unternehmen Lidl konnten die Anschaffungskosten von 36.000 Euro gestemmt werden.

Die zum Großteil ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel fahren regelmäßig zu Supermärkten in der Umgebung, um übriggebliebene und nicht mehr verkäufliche Lebensmittel abzuholen. Diese werden dann in Luckenwalde an Bedürftige verteilt. Auch die Tafeln müssen sämtliche Hygienevorschriften einhalten. Auch deshalb muss das Auto über eine Kühlung verfügen.

Die Luckenwalder Tafel in der Brandenburger Straße 13 sucht weiterhin nach ehrenamtlichen Helfern. Interessierte können sich unter Tel. 40 05 83 melden.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 27.03.2019