Seiteninhalt
28.03.2019

Der Ministerpräsident, eine Kirchenorgel und Star Wars

Die Erkennungsmelodie des Kinoklassikers „Star Wars“ gespielt auf einer Kirchenorgel. Das hört man nicht alle Tage. Da war auch Ministerpräsident Dietmar Woidke überrascht. Er war gestern zu Besuch in der Luckenwalder Jakobikirche, wo er dem Förderverein einen Scheck über 8.500 Euro überreichte.

Die Fördergelder sind für die alte Orgel bestimmt, der Organist Christian Schmidt Filmmusik aller Art entlockte. Der Ministerpräsident gab sich als Experte in Sachen Filmmusik und als Kirchenliebhaber zu erkennen: „Ich habe 2013 erstmals von der Jakobikirche gehört. Damals ging es um die Rettung des Fensters. Um der Seele einer Kirche Ausdruck zu verleihen, bedarf es einer Orgel.“

Mit dem Geld wird zunächst ein Gutachten erstellt, um herauszufinden, was die alte Orgel an Sanierung und Restaurierung braucht, um auch weiterhin Seele – und manchmal auch Star Wars – in die Jakobikirche zu bringen.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 28.03.2019