Seiteninhalt
21.05.2019

Stellenausschreibung - Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

Die Kreisstadt Luckenwalde mit über 21.000 Einwohnerinnen und Einwohnern sucht zum 01.08.2019 für ihre Bibliothek, die preisgekrönte „Bibliothek im Bahnhof“, einen

 Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Kundenservice,
  • Medieneinarbeitung, -bereitstellung und –verbuchung,
  • Mitarbeit beim Ausbau des Jugendmedienangebotes,
  • Unterstützung bei Veranstaltungen,
  • Mitwirkung bei der Einführung und Vermittlung neuer Medienangebote,
  • Haushaltssachbearbeitung in Vertretung.

Qualifikation und Fähigkeiten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Medien und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (m/w/d) oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung,
  • Grundlagenkenntnisse in der Formalerschließung mit RDA,
  • Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Medien und technischen Innovationen,
  • Service- und dienstleistungsorientiertes Handeln sowie ausgeprägte Medienkompetenz,
  • Teamgeist und selbständiges Arbeiten,
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten, Bereitschaft zur Arbeit an Samstagen und in den Abendstunden,
  • Kenntnisse der Bibliothekssoftware BIBLIOTHECAplus wünschenswert,
  • möglichst Berufserfahrung in einer öffentlichen Bibliothek.

Wir bieten Ihnen eine interessante Beschäftigung mit unbefristetem Arbeitsvertrag. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Für diese Tätigkeit wird eine Vergütung aus der Entgeltgruppe 5 TVöD gezahlt. Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts wird ausdrücklich vorbehalten.

Wir bitten bis zum 13.06.2019 um die Übersendung vollständiger und aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg an die

Stadt Luckenwalde
Amt Personal und Organisation
Markt 10, 14943 Luckenwalde.

Berücksichtigt werden nur vollständig und innerhalb der Bewerbungsfrist auf dem Postweg eingereichte Unterlagen. Eine Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu 6 Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizufügen, andernfalls werden sie vernichtet. Hinweis: Zu den Datenschutzinformationen der Stadt Luckenwalde.

Seite drucken | Autor: Tanja Meyfarth | zuletzt geändert am: 21.05.2019