Seiteninhalt
07.06.2019

SommerLeseZeit in der Bibliothek

Die Spannung steigt. Am Dienstag, den 11. Juni geht es los! In der Bibliothek im Bahnhof startet zum ersten Mal die SommerLeseZeit.

Dann warten in der Luckenwalder Bibliothek im Bahnhof hundert Leseüberraschungspakete auf ihre Abholer. In jedem Wunderpäckchen verstecken sich drei streng geheime Bücher. Jedes fünfte Lesepaket enthält noch eine kleine zusätzliche Überraschung, wie Lesezeichen, bunte Stifte, Sticker etc.

Die Leseüberraschungen können über die gesamte Ferienzeit mit auf Reisen gehen oder im Liegestuhl im Garten oder auf dem Balkon gelesen werden. Zurück müssen die Bücher erst zum Beginn des neuen Schuljahres, Anfang August. Die Zusatzüberraschungen dürfen natürlich behalten werden.

Damit es vom Lesestoff her keine Verwechslungen gibt, sind die Lesepakete farblich markiert:

  • Gelb steht für Kita- und Vorschulkinder.
  • Die Farbe Rot ist für Schüler der 1.- 3. Klassen reserviert.
  • Kinder der 4. und 5. Klassenstufe nehmen bitte ein Päckchen, wo die Farbe Blau auftaucht.
  • Jugendbücher sind grün markiert.
  • Romane für Erwachsene werden weiß gekennzeichnet.

Start ist am Dienstag, 11. Juni 2019 um 10.00 Uhr. Die Aktion endet am 28. Juni 2019. Bis dahin darf jeder Bibliothekskunde ein Lese-Überraschungspäckchen ausleihen*. Die Verbuchung erfolgt am Servicepoint. Über den Selbstverbucher ist keine „Sommerausleihfrist“ möglich. Wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann sich am Servicepoint anmelden und gleich im Anschluss das super Sommerangebot nutzen.

*Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht. Ausleihe erfolgt gegen Vorlage des Bibliotheksausweises. Pro Bibliotheksausweis gibt es ein Überraschungspäckchen. Ausnahme: Eltern von noch nicht eingeschulten Kindern dürfen sowohl für sich selbst als auch für die Kinder Päckchen ausleihen.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 07.06.2019