Seiteninhalt
12.09.2019

Baumaßnahmen rund um den Boulevard

Gerade wird die Parkstraße im Abschnitt zwischen Kleinem Haag und Boulevard asphaltiert. Die Straßensanierung ist damit auch dort fast abgeschlossen. Die Parkstreifen wurden mit Großsteinpflaster befestigt, die Borde sind gesetzt. Nach dem Asphalteinbau wird der Abschnitt begrünt und am Platz vor dem Kino eine große, farbige Sitzlandschaft aufgestellt. Der Straßenabschnitt, der als Teilabschnitt der Boulevard-Sanierung gilt, soll Ende September fertig werden. Dann wird es sich weiterhin um eine Einbahnstraße handeln, die allerdings die Richtung wechselt. Sie kann dann nur noch von der Rudolf-Breitscheid-Straße in Richtung Kleiner Haag befahren werden. Als verkehrsberuhigter Geschäftsbereich gilt dann ein Tempo-Limit von 20 km/h.

 

Außerdem hat heute die Fugensanierung in der Kurve vor der Lämmergasse begonnen. In der Durchfahrt von der Lämmergasse in die Theaterstraße müssen die Fugen ausgebessert werden. Deswegen ist heute und morgen die Überfahrt über den Boulevard gesperrt. Die Lämmergasse kann aber dennoch befahren werden. Die Einbahnstraße wird für den Zeitraum der Sperrung aufgehoben und zur Sackgasse. Die Bushaltestelle in der Lämmergasse wird an diesen beiden Tagen nicht angefahren. Die Parkplätze in der Lämmergasse können genutzt werden.

 

 

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 12.09.2019