Seiteninhalt
02.10.2019

Präsentation - Eine Menge Chancen für das »Karree«

Für das Stadtquartier Karree finden derzeit vorbereitende Untersuchungen statt. Das Viertel zwischen Bahnhofstraße, Käthe-Kollwitz-Straße, Haag und Beelitzer Straße könnte ein Sanierungsgebiet werden.

Die Hauseigentümer wurden darüber bereits in einer ersten Veranstaltung informiert. Eine weitere für Mieter, Anwohner und Öffentlichkeit soll folgen.

Präsentation Vorbereitende Untersuchungen Karree vom 26. September 2019

Das Quartier in bester Lage hat tolles Potenzial, gründerzeitliche Gebäude und im Vergleich zur Gesamtstadt junge Einwohner. Auf der anderen Seite gibt es nur einen Spielplatz, fast keine öffentlichen Grünflächen und Huckelpisten wie in der Puschkinstraße. Vor allem die heruntergekommenen Industriebrachen bringen zahlreiche Probleme mit sich.

Der Beschluss, ein Sanierungsgebiet daraus zu machen, brächte die Möglichkeit mit sich, die zahlreichen Mängel zu beheben. Ob es dazu kommt, entscheiden nach zahlreichen Beteiligungsschritten letztendlich die Stadtverordneten.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 02.10.2019