Seiteninhalt
15.10.2019

Investitionen in die Sportanlagen

In der Dessauer Straße hat die Sportanlage eine neue, dunkelblaue Deckschicht bekommen. Noch mindestens bis zum Freitag kann sie deswegen nicht genutzt werden. Der neue Kunststoffbelag muss austrocknen, bevor hier wieder gekickt werden kann. Die Ferienzeit wurde für die Maßnahme genutzt, um den Schulsport der Arndtschule nicht zu beeinträchtigen.

Im Werner-Seelenbinder-Stadion geht es langsam aber sicher mit der Kunststofflaufbahn voran. Einige Leitungen und Bewässerungsrohre wurden umverlegt. Ab morgen wird die Drainage eingebaut. Läuft alles nach Plan, können dann in etwa zwei Wochen die Randsteine für die Bahneinfassung gesetzt werden.

Sehr schnell voran ging es dagegen mit dem neuen Gerätelager für den Radballverein SG Stern. Nachdem man hier längere Zeit nur Fotos von der Bodenplatte machen konnte, steht inzwischen plötzlich der Rohbau. Ein Dach ist auch schon drauf. Fenster, Türen und alles weitere folgt.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 15.10.2019